Hydrat mit Antioxidantien: Trinken Sie eine Tasse Selleriesaft pro Tag

Sellerie wird über Salate und Ameisen auf einem Baumstamm hinaus kaum anerkannt, sollte es aber.

Obwohl Sellerie zu 95 Prozent aus Wasser besteht, gibt es eine Reihe von Gründen, warum dieses Gemüse Teil Ihres Tagesablaufs sein sollte.

Erstens ist Sellerie voll von Nährstoffen wie Kalium, Kalzium und Vitaminen und enthält eine Fülle von Antioxidantien. Tatsächlich enthält ein einzelner Selleriestiel mindestens 12 verschiedene Antioxidantien, darunter Vitamin C, Beta-Carotin und Flavonoide.

Reden wir jetzt über die Verdauung. Aufgrund des moderaten Fasergehalts von Sellerie (1,6 Gramm pro 1 Tasse Stiel) unterstützt Sellerie ein gesundes Verdauungssystem und fördert die Gleichmäßigkeit. Leider führt das Entsaften von Sellerie zu einem Verlust an Ballaststoffen.

Eine ballaststoffreiche Ernährung kann zur Vorbeugung von Diabetes beitragen. Sellerie hat auch einen sehr niedrigen glykämischen Index, der dazu beitragen kann, den Blutzucker in Schach zu halten. In einer Studie wurde festgestellt, dass Sellerie einen positiven Einfluss auf den Blutzuckerspiegel bei älteren Probanden mit Prädiabetes hat, die dreimal täglich 250 Milligramm (mg) Sellerieblatt konsumierten.

Sellerie hat sogar entzündungshemmende Eigenschaften, da es eine Fülle von Flavonoiden enthält. Aus diesem Grund kann dieses grüne Gemüse den Körper vor entzündlichen Erkrankungen wie Arthritis und Osteoporose schützen.

Das Knabbern an Stangensellerie ist jedoch nicht jedermanns Sache, weshalb das Entsaften eine weitere großartige Möglichkeit ist, um einige seiner ernährungsphysiologischen Vorteile zu nutzen.

Wenn Sie sich nicht für den Geschmack von Selleriesaft interessieren, fügen Sie beim Entsaften einen halben grünen Apfel und eine Prise frische Zitrone hinzu (vollständiges Rezept siehe unten). Dies wird das Aroma des Selleriesafts aufhellen und ein bisschen natürliche Süße hinzufügen.

Kein Entsafter? Kein Problem. Sellerie kann zu Smoothies gegeben oder in einem Hochgeschwindigkeitsmixer mit etwas gefiltertem Wasser gemischt und vor dem Servieren durch ein Käsetuch oder ein feinmaschiges Sieb gesiebt werden.

Es wird empfohlen, jeden Morgen mindestens eine Woche lang ein Glas Selleriesaft zu sich zu nehmen, um viele Vorteile zu nutzen.

Selleriesaft

Stern Zutat: Sellerie

Zutaten

  • 1 Bund Sellerie (ca. 8–9 mittelgroße Stängel), zugeschnitten und gereinigt
  • 1/2 grüner Apfel, optional
  • 1 Esslöffel. Frischer Zitronensaft, optional

Richtungen

  1. Lassen Sie den Sellerie und den grünen Apfel durch eine Saftpresse laufen. Zitronensaft einrühren.
  2. Dieser Saft wird am besten frisch serviert. Falls gewünscht, Eis hinzufügen.
Obwohl Sellerie eine Fülle von Nährstoffen bietet, sind einige Leute allergisch gegen dieses Grün. In Kombination mit einer Hautsensibilisierung gegen Beifuß, eine nicht selten auftretende Allergie, spricht man vom Sellerie-Beifuß-Gewürz-Syndrom.

Tiffany La Forge ist eine professionelle Köchin, Rezeptentwicklerin und Lebensmittelautorin, die den Blog Pastinaken und Gebäck betreibt. Ihr Blog konzentriert sich auf echte Lebensmittel für ein ausgeglichenes Leben, saisonale Rezepte und ansprechende Gesundheitsratschläge. Wenn sie nicht in der Küche ist, geht Tiffany gerne Yoga, wandert, reist, arbeitet im Biogarten und tummelt sich mit ihrem Corgi Cocoa. Besuchen Sie sie in ihrem Blog oder auf Instagram.