Wie man auf gesunde Weise Fett verliert

Diese Übung mit geringen Auswirkungen schont die Hüften und ist eine einfache Möglichkeit, den Rücken zu straffen.

  1. Beginnen Sie, indem Sie mit Ihrem Bauch auf dem Gymnastikball liegen und Ihre Augen auf den Boden schauen. Ihre Handflächen sollten flach auf dem Boden liegen und Ihre Beine können am Knie gebeugt werden.
  2. Drücken Sie Ihre Gesäßmuskeln zusammen und balancieren Sie auf dem Ball, während Sie Ihre Beine zusammen und nach oben drücken. Der Ball sollte während dieser Bewegung stabil bleiben.
  3. Halten Sie diese Pose einige Sekunden lang und senken Sie dann Ihre Beine. Wiederholen Sie den Vorgang mehrmals und verlängern Sie die Zeit, in der Sie die Hüfthöhe halten, wenn Sie dies können.

Seiten-Klappmesser

Teilen Sie auf Pinterest

Diese Übung zielt auf Ihre schrägen Stellen ab, die sich auf Ihrem Bauch befinden, wirkt sich jedoch auch auf Ihre „Liebesgriffe“ und den unteren Rückenbereich aus.

  1. Lege dich mit übereinander gestapelten Beinen auf deine rechte Seite.
  2. Legen Sie Ihre linke Hand hinter den Kopf. Ihre rechte Hand kann ruhen, wo immer Sie sich wohl fühlen.
  3. Drücken Sie Ihre Schrägen zusammen, während Sie Ihr linkes Bein zum linken Arm hochziehen, der auf Ihrem Kopf stabil bleiben sollte. Sie bringen den gebogenen linken Arm in Richtung Ihres linken Knies.
  4. Wiederholen Sie diesen Vorgang mehrmals, bevor Sie auf die andere Seite wechseln.

Übermensch

Teilen Sie auf Pinterest

Diese Übung, die nach einem Superhelden benannt ist, wirkt sowohl auf den unteren Rücken als auch auf die Gesäßmuskulatur.

  1. Leg dich auf den Bauch, auf eine Yogamatte, wenn du eine hast.
  2. Strecken Sie Ihren Körper aus, damit Ihre Beine und Arme gestreckt werden.
  3. Heben Sie gleichzeitig Hände und Füße vom Boden ab. Sowohl Ihre Arme als auch Ihre Beine sollten ungefähr 6 Zoll über dem Boden sein.
  4. Wenn Sie können, heben Sie den Bauchnabel vom Boden und halten Sie die Position einige Sekunden lang. Mit Kontrolle senken Sie Ihre Beine und Arme wieder nach unten, bevor Sie die Übung wiederholen.

Fettverbrennungsübungen für den oberen Rücken

Seitliche Erhöhungen mit Hanteln

Teilen Sie auf Pinterest

Diese leichte Kraftübung trainiert die Muskeln direkt unter Ihrem Nacken. Und wenn Sie mit Gewichten trainieren, können Sie Ihren Stoffwechsel den ganzen Tag über ankurbeln.

  1. Stellen Sie sich mit einer Hantel in jede Hand und schauen Sie nach vorne. Sie können diese Bewegung auch im Sitzen ändern. Sie müssen auch nicht viel Gewicht aufwenden - viele Wiederholungen mit leichteren Gewichten sind möglicherweise besser, um Ihren Rücken zu straffen.
  2. Heben Sie die Gewichte langsam mit ausgestreckten Armen an, bis Ihre Arme parallel zum Boden sind. Drücken Sie dabei nicht auf die Schultern oder zucken Sie die Achseln.
  3. Kehren Sie mit der Kontrolle Ihre Arme zu Ihrem Körper zurück. Atmen Sie ein und wiederholen Sie 10 bis 12 Mal für einen Satz.

Rudern

Teilen Sie auf Pinterest

Eine sitzende Kabelreihe trainiert Ihre Rückenmuskulatur, insbesondere Ihren Latissimus dorsi. Sie können die Bewegung einer Reihenmaschine auch nachahmen, indem Sie einfach auf einer Bank sitzen und leichte Hanteln oder ein Widerstandsband verwenden.

  1. Beginnen Sie, indem Sie mit geradem Rücken und den Händen auf beiden Seiten das Widerstandband, die Kurzhanteln oder den Griff der Reihenmaschine greifen.
  2. Zeichnen Sie Ihre Arme ein, beugen Sie die Ellbogen und ziehen Sie mit vollem Gewicht, während Sie sich zurücklehnen.
  3. Zurück in die Ausgangsposition und wiederholen. Versuchen Sie anstelle von Wiederholungen, diese Übung einige Minuten lang schnell zu wiederholen, um Ihre Herzfrequenz zu erhöhen.

Speedbag

Teilen Sie auf Pinterest

Mit dem Speedbag trainieren Sie Ihre Arme und Ihren Oberkörper. Während es am besten ist, eine Tasche zu verwenden, die an einer Wand oder Decke befestigt ist, benötigen Sie für diese Übung nicht einmal eine Tasche.

  1. Stellen Sie sich mit hoch gehaltenen Schultern in eine Kampfhaltung. Das bedeutet, dass Ihre Füße hüftbreit voneinander entfernt sind und ein Bein leicht vor dem anderen liegt. Ihre Hände sind zu Fäusten geballt und befinden sich in der Nähe Ihres Kiefers.
  2. Stellen Sie einen Timer zwischen 30 Sekunden und 2 Minuten ein.
  3. Zielen Sie auf Ihre Tasche (oder stellen Sie sich eine vor!). Versuchen Sie mit den Fingerknöcheln nach außen so oft wie möglich auf die Tasche zu schlagen, und drehen Sie dabei die Arme.
  4. Wenn der Timer abläuft, ist dies ein „Satz“. Machen Sie bis zu drei Sätze.

Änderungen des Lebensstils zur Gewichtsreduktion

Änderungen des Lebensstils können Ihren Gewichtsverlust effizienter gestalten. Hier sind einige Änderungen, die Sie in Ihrer Routine berücksichtigen sollten:

  • Beginnen Sie, indem Sie mehr laufen. Ein einfacher Spaziergang, um Ihr Kind zur Schule zu bringen oder Ihren Kaffee zu holen, anstatt zum Café zu fahren, verbrennt Kalorien.
  • Wenn Sie rauchen, sollten Sie mit dem Rauchen aufhören. Dies kann schwierig sein, aber ein Arzt kann Ihnen helfen, einen für Sie geeigneten Plan zur Raucherentwöhnung zu erstellen.
  • Übe deine Haltung. Dies minimiert nicht nur das Auftreten von Rückenfett, sondern stärkt auch Ihren Rücken und gibt Ihnen ein bisschen Training genau dort, wo Sie sitzen.

Was verursacht Rückenfett?

Ein Mangel an Herz-Kreislauf-Training oder eine sitzende Lebensweise können zu Rückenfett beitragen. Eine Diät, die viel Natrium oder Zucker enthält, kann auch zu Entzündungen in Ihrem Körper führen, wodurch das Zurückfetten und das „Aufblähen“ signifikant erscheinen.

Schlechte Körperhaltung und Kleidung, die nicht gut passt, können dazu beitragen, dass sich Ihr Rücken „wölbt“ oder klumpig erscheint.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass in den meisten Fällen die Genetik der Hauptfaktor ist, wenn das Übergewicht auf Ihren Körper wirkt. Das bedeutet, dass das Rückenfett je nach Lebensphase, Gesamtgewicht, Körpergröße und Aktivitätsniveau schwanken kann.

Wegbringen

Es ist ein Mythos, dass Sie nur einen Bereich Ihres Körpers anvisieren können, um Gewicht zu verlieren. Durch Übungen, die sich auf Ihren Rücken konzentrieren, sowie gesunde Ernährung und Kalorienreduzierung können Sie diesen Teil Ihres Körpers stärken.

Konsistenz ist hier der Schlüssel. Es ist auch hilfreich, ein Support-System zu haben. Machen Sie es sich im Fitnessstudio oder in einer App zum Abnehmen bequem, um Ihre Erfolgschancen zu verbessern.

Denken Sie daran, dass der Körper jeder Person Einschränkungen aufweist und Sie sie nicht als Fehler ansehen müssen. Haben Sie Geduld mit dem Körper, den Sie haben, während Sie auf Ihre Gesundheitsziele hinarbeiten.