Selbst gemachter Schwangerschaftstest mit Seife: Preiswerte Alternative oder Internet-Mythos?

Es gibt viele Gründe, warum Sie - gleich jetzt - wissen möchten, ob Sie eine Weile versucht haben, sich etwas auszudenken, oder ob Sie dies noch nicht gelernt haben und gerade eine verdächtige Welle von Übelkeit (vielleicht morgendliche Übelkeit?) Verspürt haben du bist schwanger.

Sie begeben sich in den Medizinschrank des Badezimmers, um festzustellen, dass Sie letzten Monat Ihren letzten Schwangerschaftstest zu Hause durchgeführt haben.

Sie haben Gerüchte gehört, dass im Laden gekaufte Tests nicht erforderlich sind und Sie mit den üblichen Haushaltsprodukten testen können. Sie wenden sich an Dr. Google und finden viele Websites, die behaupten, Sie könnten regelmäßig Seife verwenden, um zu sehen, ob Sie schwanger sind.

Aber klingt diese kostengünstige Alternative zu herkömmlichen Schwangerschaftstests zu Hause, die Ihnen auch einen Besuch im Geschäft erspart, zu gut, um wahr zu sein? Wir denken schon und sagen Ihnen warum.

Wie es funktioniert, ist nach allgemeiner Meinung

Es gibt einige Variationen online, aber die Behauptung ist, dass Seife - entweder Spülmittel oder Seifenstückchen - mit menschlichem Choriongonadotropin (hCG) reagiert, das manchmal als "Schwangerschaftshormon" bezeichnet wird.

Dies kann Sie aufregen, wenn Sie wissen, wie Schwangerschafts- und OTC-Schwangerschaftstests zu Hause funktionieren. Grundsätzlich beginnt Ihr Körper nach der Empfängnis und nach der Implantation etwa 6 bis 12 Tage später mit der Produktion von hCG. Im Laden gekaufte Schwangerschaftstests zu Hause erkennen das hCG in Ihrem Urin und liefern ein Ergebnis.

Zu lernen (wenn man diesen Websites vertraut), dass Seife mit hCG reagiert, ist wie eine Goldmine zu finden - im wahrsten Sinne des Wortes, da Schwangerschaftstests im Laden bis zu 10 USD pro Stück kosten können.

Weitere Informationen darüber, ob diese Websites als vertrauenswürdig eingestuft werden sollen. Zunächst eine kurze Anleitung:

  1. Sammeln Sie Ihre erste Morgenpisse in einer sauberen Tasse. Warum am ersten Morgen pinkeln? Eine Sache, die Befürworter dieser Methode richtig machen, ist, dass dieser Urin in der Regel am konzentriertesten ist, wenn es um hCG geht.
  2. Gib mit deiner Pisse Seife in die Tasse. Einige Quellen sagen, dass sie ein kleines Stück Seife abbrechen sollen, während andere sagen, dass sie ein paar Spritzer Spülmittel hinzufügen sollen. Einige empfehlen ein bestimmtes Verhältnis, wie dreimal mehr pinkeln als Seife.
  3. Warten Sie zwischen 5 und 10 Minuten.
  4. Wenn sich etwas ändert, bist du schwanger. Wenn nicht, trinkst du eine Tasse Seifenpisse.

Was die Änderung betrifft, die positiv anzeigt, sagen einige Quellen, dass die Seife besonders schaumig und sprudelnd wird, während andere sagen, dass sie sich zu einer grünlichen Farbe ändert. Die meisten Websites scheinen darauf hinzuweisen, dass Sie es unabhängig von der Art der Änderung wissen, wenn Sie es sehen.

Einige rote Fahnen und ein Mangel an Forschung

Wir haben die wissenschaftlichen Zeitschriften durchsucht. Unsere OBs in Frage gestellt. Durch Online-Foren gescrollt. Wir haben unsere schwangeren und nicht schwangeren Freunde (und einige männliche Partner) gebeten, Seife mit ihrem Natursekt zu mischen.

Fazit: Es gibt keine Untersuchungen zur Genauigkeit hausgemachter Schwangerschaftstests mit Seife. (Und als Referenz gibt es viele Studien zur Genauigkeit von Schwangerschaftstests, die im Laden gekauft wurden, wie diese und diese.)

Darüber hinaus gibt es einige rote Fahnen.

Zum einen geben die meisten Websites, die für diese Methode werben, keine Marke oder Art der zu verwendenden Seife an. Seifen können sehr unterschiedlich sein. Unabhängig vom hCG-Urinspiegel wird Ihre Pipi wahrscheinlich blau und seifengrün. Und eine schäumende Handseife kann sehr gut von selbst schäumen, wenn Sie etwas hinzufügen.

Darüber hinaus gibt es Anekdoten darüber, dass nicht schwangere Menschen „positive“ Ergebnisse erzielen.

Es gibt keinen wissenschaftlichen Hintergrund für diese hausgemachten Tests.

Was ist stattdessen zu tun?

Wenn Sie sich fragen, ob Sie schwanger sind - und sofort Antworten wünschen - gibt es bessere Möglichkeiten als Seifenpisse.

  • Wenn Sie Ihre Periode noch nicht verpasst haben, versuchen Sie es mit einem frühen Schwangerschaftstest. (Kaufen Sie sie hier online.) Dies kann auf eine Schwangerschaft bis zu 6 Tage vor Ihrer versäumten Periode hinweisen. Wenn Sie jedoch frühzeitig ein negatives Ergebnis erhalten, ist dies nicht unbedingt schlüssig. Versuchen Sie es in 48 Stunden erneut. Wenn Sie schwanger sind, wird der Test positiv, sobald Ihr Körper genug hCG enthält.
  • Die Kosten für diese Tests - ganz zu schweigen von den Kosten für Benzin, wenn Sie wiederholt in die Drogerie gehen - können sich summieren, insbesondere, wenn Sie schon seit einiger Zeit versuchen, sich etwas auszudenken. Aber unterschätzen Sie nicht die Macht des Internetbilligers. Zum Beispiel können Sie 25er Packs eines Publikumslieblings - Wondfo - für weniger als 10 US-Dollar bekommen. (Kaufen Sie sie hier.)
  • In Eile heute zu testen? Profi-Tipp: Sortieren Sie Ihre Amazon-Ergebnisse mit dem heutigen Prime-Liefertag. Möglicherweise können Sie innerhalb weniger Stunden Tests durchführen, ohne jemals Ihr Zuhause verlassen zu müssen.
  • Machen Sie eine Blutuntersuchung in Ihrer Arztpraxis oder in einer örtlichen Klinik. Der hCG-Bluttest kann noch geringere Mengen des Hormons nachweisen als der OTC-Urintest.

Das wegnehmen

Wenn Sie einige der hausgemachten Schwangerschaftstests, die Sie im Internet finden, ausprobieren möchten, um ein wenig Spaß zu haben, ist das wahrscheinlich kein Nachteil.

Aber nehmen Sie die Seife Schwangerschaftstestergebnisse mit einem Körnchen Salz. Es gibt keine Beweise dafür, dass Seife mit HCG reagiert - und tatsächlich gibt es vereinzelte Beweise dafür, dass dies nicht der Fall ist.

Verwenden Sie eine bewährte Schwangerschaftstestmethode, um genauere Ergebnisse zu erhalten, und warten Sie - wenn Sie die Geduld haben - bis der Tag nach Ihrer Periode verstrichen ist, um die verlässlichste Antwort auf Ihre Frage zu finden: Bin ich schwanger?