Was Sie über Marulaöl wissen müssen

Was ist Marulaöl?

Der Marula-Obstbaum (Sclerocarya birrea) stammt aus Teilen des südlichen Afrikas. Die Bäume wachsen wild und waren einst selten, werden aber jetzt kultiviert.

Der Marula-Baum galt einst als heilig und war in der Antike mit Fruchtbarkeit und glücklicher Ehe verbunden. Die fermentierte Frucht des Marula-Baums sollte auch Elefanten berauschen, die den köstlichen Geschmack genauso zu lieben scheinen wie die Menschen.

Viele Teile des Marula-Baumes werden in ganz Afrika als Zutaten für Lebensmittel und traditionelle Medizin verwendet. Jede Marula-Frucht enthält eine harte, braune Nuss mit biegsamen, weißen Kernen im Kern.

Marulaöl wird hauptsächlich aus diesen Kernen gewonnen, kann aber auch aus der äußeren Schale der Nuss gewonnen werden. Marulaöl ist reich an Eiweiß und zieht leicht ein, wodurch es eine wirksame Haut- und Haarbehandlung darstellt.

Marulaölgeruch

Marulaöl wird als Basisnote in Parfums, Körperlotionen und Seifen verwendet. Es hat einen fruchtigen, blumigen Duft mit einem warmen, nussigen Unterton.

Marulaöl Vorteile

Marula-Öl ist ein relativer Neuling in der Beauty-Öl-Szene. Seine leichte Textur und sein hoher Feuchtigkeitsgehalt haben es zu einer beliebten Behandlung für Haut, Haare und Nägel gemacht.

Marulaöl wird als Zutat in einer Vielzahl von kosmetischen Produkten verwendet. Es kann auch als ätherisches Öl gekauft werden. Die vorteilhaften Komponenten umfassen:

  • Aminosäuren L-Arginin und Glutaminsäure, die feuchtigkeitsspendende, alterungshemmende Eigenschaften haben
  • Fettsäuren, einschließlich Palmitin-, Stearin-, Öl- und Myristinsäuren, die erweichende und feuchtigkeitsspendende Wirkungen haben
  • Antioxidantien wie Phenolverbindungen und Vitamine E und C, die freie Radikale bekämpfen und Hautschäden durch ultraviolette Sonnenstrahlen und Umweltverschmutzung abwehren können

Marulaöl im Gesicht

Da Marulaöl leicht ist, zieht es leicht ein. Dies macht es zu einer wirksamen Feuchtigkeitscreme für trockene oder alternde Haut. Es kann nützlich sein, um feine Linien zu glätten und zu erweichen, Dehnungsstreifen zu verhindern und die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und gesund zu halten. Es ist auch eine wirksame Feuchtigkeitscreme für die Lippen.

Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise dafür, dass Marulaöl für Hauterkrankungen wie Ekzeme und Psoriasis von Vorteil ist. Anekdoten weisen jedoch auf seine Fähigkeit hin, die Reizung, den Juckreiz und die Trockenheit, die mit diesen Zuständen verbunden sind, zu verringern.

Marulaöl für Akne

Marulaöl ist eine gute Feuchtigkeitscreme für fettige Haut und zur Behandlung von Akne, da es nicht fettig ist.

Es hat auch antimikrobielle Eigenschaften und kann gegen die Bakterien wirksam sein, die zur Bildung von Pickeln, Whiteheads und Mitessern beitragen.

Marulaöl für die Haare

Marulaöl kann helfen, das Haar von der Wurzel bis zur Spitze zu pflegen, ohne es zu fettig zu machen. Das Öl hat feuchtigkeitsspendende, feuchtigkeitsspendende und verschließende Eigenschaften (Verhinderung von Wasserverlust), was es vorteilhaft für trockenes, krauses oder sprödes Haar macht.

Marulaöl für die Nägel

Marulaöl hält Nagelbetten und Nagelhaut geschmeidig. Dies kann dazu beitragen, das Auftreten von Hängenägeln und schmerzhafter, rissiger Haut an den Nägeln zu verringern.

Wie benutzt man Marulaöl?

Marulaöl hat ein breites Anwendungsspektrum. Diese schließen ein:

Shampoo

Es gibt viele Shampoos, die Marulaöl enthalten. Sie können Ihrem Lieblingsshampoo auch ein paar Tropfen reines, kaltgepresstes Marulaöl hinzufügen oder es als Vorshampoobehandlung verwenden.

Haarspülung

Marulaöl kann in die Haarspitzen eingerieben werden, um Spliss und Trockenheit zu beseitigen. Sie können es auch in die Kopfhaut einmassieren, um Schuppen zu reduzieren. Versuchen Sie, es vor dem Wärmestyling über den gesamten Kopf zu massieren, oder verwenden Sie es als Anti-Frizz-Behandlung, bevor Sie sich hoher Luftfeuchtigkeit oder Regen aussetzen.

Gesichts-Feuchtigkeitscreme

Unabhängig davon, ob Ihre Haut fettig oder trocken ist, kann Marulaöl tagsüber und nachts als Feuchtigkeitscreme verwendet werden. Ein paar Tropfen reichen aus. Da es schnell einzieht, kann es vor dem Schminken aufgetragen werden.

Hautlotion

Marulaöl kann als Ganzkörper-Hautpflegemittel verwendet werden. Versuchen Sie es großzügig nach dem Baden anzuwenden. Sie können es auch vor dem Schlafengehen auf trockenen Ellbogen und Knien und hinter den Ohren anwenden.

Nagelbehandlung

Reiben Sie Marulaöl in Ihre Nagelhaut ein, nachdem Sie den Nagellack entfernt haben, der austrocknen kann. Sie können es auch zur nächtlichen Behandlung von Nagelbetten verwenden.

Sicherheitsvorkehrungen

Mit Marulaöl sind keine spezifischen, gut dokumentierten Risiken verbunden. Einige Menschen mit Nussallergien sind möglicherweise allergisch gegen Marula.

Wenn Sie über eine mögliche Reaktion besorgt sind, führen Sie vor der Verwendung einen Patch-Test durch:

  • Tragen Sie auf Ihren Unterarm drei oder vier Tropfen Marulaöl auf.
  • Warten Sie 24 Stunden.
  • Wenn es keine Anzeichen von Nesselsucht, Rötung oder Reizung gibt, sind Sie im klaren.

Vermeiden Sie es, Marulaöl in Ihre Augen zu bekommen.

Wegbringen

Marulaöl ist reich an Antioxidantien, essentiellen Fettsäuren und Aminosäuren. Es wird häufig als Bestandteil von Hautpflegeprodukten verwendet und scheint bei fettiger, zu Akne neigender, trockener und alternder Haut von Vorteil zu sein. Es ist auch wirksam, um das Haar weich, geschmeidig und mit Feuchtigkeit zu versorgen.