Was sind die Vorteile von Blue Tansy Essential Oil?

Eine winzige Blume, die als blaue Rainfarn (Tanacetum annuum) bekannt ist, hat in den letzten Jahren viel positive Resonanz gefunden. Infolgedessen ist es zu einer beliebten Zutat in einer Vielzahl von Produkten geworden, von Akne-Cremes bis hin zu Anti-Aging-Lösungen.

Blue Tansy ist auch ein bekanntes ätherisches Öl geworden.

Aromatherapeuten loben seine beruhigende Wirkung. Einige Kosmetiker schwören auf seine heilenden Eigenschaften.

Aber wie gut unterstützt die Verwendung von Blue Tansy Oil? Kann es tatsächlich gereizte Haut beruhigen?

Die Wissenschaft ist rar, aber hier ist, was wir über die Eigenschaften dieser kleinen Blume wissen.

Was ist blaue Rainfarn?

Ursprünglich eine wild geerntete mediterrane Pflanze, wird der eigentlich gelb gefärbte Blue Tansy heute hauptsächlich in Marokko kultiviert.

Als die Popularität der Blume in Schönheitsprodukten anstieg, wurde sie fast aus dem Leben in freier Wildbahn geerntet. Heute steigt der Vorrat stetig, aber es ist immer noch eines der teureren ätherischen Öle. Eine 2-Unzen-Flasche kann mehr als 100 US-Dollar kosten.

Die Blüten von Tanacetum annuum sind gelb. Die schlanken Blätter sind mit einem feinen weißen „Fell“ überzogen. Das Öl hat aufgrund seines hohen Kampfergehalts einen süßen Kräuterduft.

Wie wird es hergestellt?

Die oberirdischen Blüten und Stängel der blauen Rainfarnpflanze werden gesammelt und dampfdestilliert. Bei der Destillation wird eine der chemischen Komponenten des Öls, Chamazulen, freigesetzt.

Beim Erhitzen färbt sich Chamazulen tiefblau und verleiht dem Öl einen indigo-ceruleanischen Farbton. Genau wie viel Chamazulen die Pflanzen enthalten, ändert sich im Verlauf der Vegetationsperiode von Mai bis November.

Was sind die Vorteile von Blue Tansy?

Also los geht's: Was kann Blue Tansy Oil eigentlich?

Obwohl nicht viel Forschung betrieben wurde, um zu untersuchen, wie gut das Öl bei der klinischen oder praktischen Anwendung funktioniert, gibt es Hinweise darauf, dass es als Hautpflegemittel wirksam sein kann.

Beruhigende Wirkung

Es müssen noch Studien durchgeführt werden, um festzustellen, ob Blue Tansy Essential Oil bei der Heilung gereizter Haut hilft.

Einige Radiologen haben das Öl in Kombination mit Wasser in einer Spritzerflasche verwendet, um Hautverbrennungen zu behandeln, die manchmal durch Bestrahlung von Krebs entstehen können.

Entzündungshemmende Eigenschaften

Es wurde nicht viel erforscht, wie Blue Tansy Oil zur Verringerung von Entzündungen eingesetzt werden kann. Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass zwei seiner Hauptkomponenten gegen Entzündungen wirksam waren:

  • Sabinen , ein Hauptbestandteil von Blue Tansy Oil, ist nach Studien ein wirksames entzündungshemmendes Mittel.
  • Es hat sich gezeigt, dass Kampfer , eine weitere Schlüsselkomponente von Blue Tansy Oil, Entzündungen im Körper reduziert.

Die American Chemical Society stellt außerdem fest, dass Chamazulen, die Chemikalie, die die blaue Farbe des Öls hervorhebt, auch ein entzündungshemmendes Mittel ist.

Hautheilende Wirkungen

Es hat sich gezeigt, dass die Kampferkonzentration im blauen Rainfarnöl bei der Reparatur geschädigter Haut hilft.

In einer Studie zeigten Mäuse, die UV-Strahlung ausgesetzt worden waren, eine Verbesserung, nachdem sie mit Kampfer behandelt worden waren. Dies ließ die Forscher vermuten, dass Kampfer ein wirksames Wundheilungs- und sogar Antifaltenmittel sein könnte.

Antihistaminische Eigenschaften

In der traditionellen chinesischen Medizin wurde Blue Tansy als Antihistaminikum verwendet, um verstopfte Nase zu reduzieren.

Aromatherapeuten empfehlen, einige Tropfen in eine Schüssel mit sehr heißem Wasser zu geben, um einen Dampf zu erzeugen.

Wie man blaues Rainfarnöl verwendet

Probieren Sie die folgenden Methoden aus, um die beruhigende Wirkung von Blue Tansy Oil zu nutzen:

In einer Creme oder einem Trägeröl

Wie bei jedem ätherischen Öl ist es wichtig, den blauen Rainfarn zu verdünnen, bevor er Ihre Haut berührt.

Sie können 1 bis 2 Tropfen blaues Rainfarnöl in Ihre Feuchtigkeitscreme, Reinigungscreme oder Körperlotion geben, um die hautheilenden Wirkungen des Produkts zu verstärken. Oder geben Sie ein paar Tropfen in ein Trägeröl wie Kokos- oder Jojobaöl, bevor Sie es auf Ihre Haut auftragen.

In einem Diffusor

Viele Menschen empfinden den Kräuterduft von blauem Rainfarnöl als entspannend. Um den Duft in Ihrem Zuhause zu genießen, geben Sie ein paar Tropfen in einen Diffusor.

Achtung: Ätherische Öle können bei manchen Menschen Asthma- oder Allergiesymptome auslösen. Möglicherweise möchten Sie vermeiden, das Öl bei der Arbeit oder im öffentlichen Raum zu verwenden.

In einer Schorle

Um einen Spritzer als entzündungshemmendes Mittel zu verwenden, geben Sie 4 Milliliter blaues Rainfarnöl in eine Sprühflasche mit 4 Unzen Wasser. Schütteln Sie die Flasche, um Öl und Wasser zu mischen, bevor Sie sie spritzen.

Hinweis: Wenn Sie diese Mischung vorbereiten, um Ihre Haut während einer Strahlenbehandlung zu behandeln, sollten Sie keine Aluminiumsprühflaschen verwenden. Aluminium kann die Strahlung stören. Glasflaschen funktionieren am besten.

Sicherheit und Nebenwirkungen

Blue Tansy Oil sollte wie die meisten ätherischen Öle nicht eingenommen oder auf die Haut aufgetragen werden, ohne das Öl vorher zu verdünnen.

Wenn Sie das Öl kaufen, achten Sie darauf, dass Sie das ätherische Öl des blauen Rainfarns (Tanacetum annuum) und nicht das Öl des gewöhnlichen Rainfarns (Tanacetum vulgare) verwenden.

Die Gemeine Rainfarn enthält hohe Konzentrationen von Thujon, einem toxischen Enzym. Gewöhnliches ätherisches Rainfarnöl sollte nicht für Aromatherapiezwecke verwendet werden.

Einige Aromatherapeuten empfehlen ätherisches Blau-Rainfarn-Öl bei Asthmasymptomen. Während einige ätherische Öle bei Asthmasymptomen helfen können, können andere tatsächlich eine Asthma-Episode auslösen.

Die Ärzte der American Academy of Asthma, Allergy & Immunology empfehlen Menschen mit Asthma, die Verwendung von Diffusoren und Inhalatoren für ätherische Öle wegen des Risikos von Atemnot und Bronchospasmen zu vermeiden.

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie ätherische Öle verwenden. Ihre Auswirkungen auf Säuglinge sind noch nicht vollständig bekannt.

Wonach schauen

Da blaues Rainfarnöl zu den teureren ätherischen Ölen gehört, lesen Sie das Etikett, um sicherzugehen, dass Sie das Original erhalten. Hier ist wie:

  • Suchen Sie auf dem Etikett nach dem lateinischen Namen Tanacetum annuum. Seien Sie sicher, dass Sie nicht Tanacetum vulgare, die gewöhnliche Rainfarn, kaufen.
  • Stellen Sie sicher, dass es nicht mit Pflanzenöl gemischt wird, da dies die Qualität beeinträchtigen kann.
  • Vergewissern Sie sich, dass es in einer dunklen Glasflasche verpackt ist, um die Unversehrtheit des Öls im Laufe der Zeit zu schützen.
wo zu kaufen

Bereit, Blue Tansy auszuprobieren? Sie können es wahrscheinlich in Ihrem örtlichen Reformhaus sowie in folgenden Online-Shops finden:

  • Amazonas
  • Edens Garten
  • doTERRA

Die Quintessenz

Das ätherische Öl der blauen Rainfarn hat in den letzten Jahren viel Beachtung gefunden. Obwohl weitere Untersuchungen erforderlich sind, um seine Eigenschaften und Wirkungen zu bestätigen, wurde gezeigt, dass Blue Tansy oder seine Bestandteile entzündungshemmende, antihistaminische und hautberuhigende Wirkungen haben.

Wenn Sie das Öl kaufen, verwechseln Sie es nicht mit dem giftigen Rainfarn (Tanacetum vulgare).

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Blue Tansy Essential Oil oder ein anderes ätherisches Öl für Sie unbedenklich ist, wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie das Öl verwenden.