Alles, was Sie über lipotrope Injektionen wissen müssen

Überblick

Lipotrope Injektionen sind Ergänzungsmittel für den Fettabbau. Diese sollen weitere Aspekte einer Gewichtsabnahme, einschließlich körperlicher Betätigung und einer kalorienarmen Ernährung, ergänzen.

Die Injektionen enthalten meistens Vitamin B12, das in großen Mengen als sicher gilt. Lipotrope Injektionen, die alleine ohne Gewichtsverlustplan angewendet werden, sind jedoch möglicherweise nicht sicher.

Zwar herrscht ein großer Hype um B12 und lipotrope Injektionen mit gemischten Inhaltsstoffen, diese sind jedoch weder eine Garantie für jedermann noch völlig risikofrei.

Sie sind auch nicht in der gleichen Weise wie verschreibungspflichtige und rezeptfreie Medikamente geregelt. Sprechen Sie immer mit einem Arzt, bevor Sie lipotrope Injektionen zur Gewichtsreduktion erhalten.

Lipotropes Injektionsverfahren

Diese injizierbaren Substanzen bestehen aus verschiedenen Vitaminen, Nährstoffen und anderen Inhaltsstoffen, die angeblich zur Unterstützung des Gewichtsverlusts verwendet werden. Einige der häufigsten Zutaten in diesen Aufnahmen sind:

  • Vitamin B-12
  • Vitamin B-6
  • Vitamin B-Komplex
  • Verzweigtkettige Aminosäuren (BCAAs)
  • L-Carnitin
  • phentermine
  • MIC (eine Kombination aus Methionin, Inosit und Cholin)

Die Schüsse können im Arm oder in anderen Bereichen verabreicht werden, die stärker subkutanes Fettgewebe enthalten, wie zum Beispiel Oberschenkel, Bauch oder Gesäß.

Lipotropika werden in erster Linie in medizinischen Spas und Abnehmkliniken zusammen mit einem Diät- und Trainingsplan verabreicht. Die Anbieter können Ärzte sein oder nicht, daher ist es wichtig, die Qualifikationen eines Unternehmens zu überprüfen, bevor Sie sich einem lipotropen Behandlungsplan unterziehen.

Einige Ärzte verabreichen möglicherweise auch Einzelinhaltsstoffe wie Vitamin B-12, diese sind jedoch in erster Linie für Personen mit Nährstoffmangel bestimmt.

Häufigkeit der lipotropen Injektionen

Wenn Ihr Gewichtsverlustplan diese Injektionen enthält, wird Ihr Provider sie wöchentlich verwalten. Einige Praktiker empfehlen möglicherweise B-12-Schläge bis zu zweimal pro Woche für den Energie- und Fettstoffwechsel.

Einige Ärzte empfehlen B-12-Injektionen, wenn Sie einen Gesamtmangel an diesem Mikronährstoff haben. In solchen Fällen können Ihnen einige Male pro Woche oder nach Anweisung Ihres Arztes B-12-Injektionen zu Hause verordnet werden.

Dosierung der lipotropen Injektionen

Die genaue Dosierung Ihrer Injektionen hängt von den verwendeten Zutaten ab. In einer klinischen Studie, in der die Wirksamkeit von Phentermin und Vitamin B-12 zur Gewichtsreduktion untersucht wurde, wurde Vitamin B-12 (als einziger Bestandteil) über Injektionen von 1.000 mg pro Woche verabreicht.

Unabhängig von der Dosierung wird Ihr Arzt wahrscheinlich mehrere Wochen lang wöchentliche Aufnahmen empfehlen. Dies kann einige Monate dauern oder bis Sie Ihr Gewichtsverlustziel erreicht haben.

Lipotrope Injektionen Nebenwirkungen und Vorsichtsmaßnahmen

Ein seriöser Arzt wird alle Risiken und Nebenwirkungen dieser Aufnahmen untersuchen. Die spezifischen Risiken hängen oft von den verwendeten Zutaten ab. Zum Beispiel sind Vitamin B112, B16 und BCAA in großen Dosen nicht schädlich. Ihr Körper scheidet einfach übermäßige Mengen dieser Substanzen über den Urin aus.

Andere Inhaltsstoffe, insbesondere Medikamente wie Phentermin, können möglicherweise zu Nebenwirkungen führen wie:

  • Angst
  • Verstopfung
  • Durchfall
  • trockener Mund
  • ermüden
  • Inkontinenz
  • Erhöhung der Herzfrequenz
  • Schlaflosigkeit
  • Taubheitsgefühl in Händen oder Füßen

Rufen Sie Ihren Arzt, wenn eines dieser Symptome anhält oder sich verschlimmert. Möglicherweise müssen Sie die Lipotropie beenden oder die verwendeten Zutaten wechseln. Sie sollten Phentermine auch vermeiden, wenn Sie Angstzustände, Herz-Kreislauf-Probleme oder Schilddrüsenerkrankungen haben.

Es ist auch möglich, Nebenwirkungen zu bemerken, die auf Ihre allgemeinen Gewichtsverlustprogramme zurückzuführen sind. Einige Abnehmkliniken verabreichen diese Aufnahmen in Verbindung mit einer extrem kalorienarmen Diät. Wenn Sie nicht sehr viele Kalorien zu sich nehmen, können Sie Folgendes erleben:

  • extreme Müdigkeit
  • Magen-Darm-Störung
  • Hungerkrämpfe
  • Reizbarkeit
  • Nervosität
  • Benommenheit

Funktionieren lipotrope Injektionen?

Die Wissenschaft hinter diesen Injektionen ist gemischt. Klinische Studien zu Lipotropika und Fettleibigkeit blieben nicht schlüssig. Laut der Mayo-Klinik haben sich Vitamin-Sprays wie B12 auch beim Abnehmen nicht als wirksam erwiesen, da sie nicht den Stoffwechsel steigern, den viele Praktiker versprechen.

Wenn Sie durch die Injektionen etwas an Gewicht verlieren, ist dies wahrscheinlich eher auf Ihr Gesamtgewichtsprogramm zurückzuführen als auf die Einzelaufnahmen.

Lipotrope Injektionen kosten

Es gibt keine eindeutige Antwort auf Fragen zu lipotropen Kosten. Dies kann je nach Art der verwendeten Zutaten sowie je nach Anbieter variieren. Anekdotischen Online-Bewertungen zufolge reichen die Schüsse von jeweils 35 bis 75 US-Dollar.

Wenn Sie Ihre Aufnahmen von einem medizinischen Spa oder einem Spa zur Gewichtsreduktion erhalten, sind die Aufnahmen wahrscheinlich Teil eines Gewichtsreduktionspakets. Andere Injektionen, wie B-12, können günstiger verabreicht werden.

Die Versicherung deckt möglicherweise Lipotropika ab, jedoch nur, wenn Sie nachweisen können, dass Sie diese zur Behandlung einer Erkrankung verwenden. Dies kann schwierig sein, da die meisten Lipotropika in nichttraditionellen medizinischen Einrichtungen verabreicht werden.

Ihr Provider ist möglicherweise nicht versichert. Sie müssen sich daher an Ihre Versicherungsgesellschaft wenden, nachdem Sie die Aufnahmen im Voraus bezahlt haben. Ihr Anbieter bietet jedoch möglicherweise Paketrabatte oder Finanzierungsoptionen an. Daher ist es wichtig, potenzielle Rabatte im Voraus zu prüfen.

Die Aufnahmen nehmen nicht viel Zeit in Anspruch. Diese können Sie ganz einfach in der Mittagspause erledigen, damit Sie Ihre Arbeit nicht verpassen müssen.

Sichere und effektive Gewichtsverlust Alternativen

Während einige Beweise darauf hindeuten, dass diese Injektionen mit anderen Gewichtsverlustmethoden funktionieren könnten, ist es wichtig, diese Methoden von Anfang an zu implementieren. Ihr Arzt ist Ihre erste Quelle für kompetente Ratschläge zu Ihren Gewichtsverlustzielen, da die Situation bei jedem anders ist.

Bewährte Gewichtsverlustpläne implementieren normalerweise die folgenden Maßnahmen:

  • ein stetiger Gewichtsverlust von ein bis zwei Pfund pro Woche
  • Verhaltensänderungen, einschließlich Essgewohnheiten
  • genug Schlaf bekommen - sieben bis neun Stunden werden für die meisten Erwachsenen als angemessen angesehen
  • Umgang mit Stress
  • regelmäßige Bewegung von mindestens ein paar Stunden pro Woche
  • Regelmäßige Check-Ins bei einem Arzt, Ernährungsberater oder Gewichtsverlustberater
  • Rechenschaftspflicht über einen persönlichen Check-in, ein Tagebuch oder eine Tracking-App auf Ihrem Smartphone
  • Reduzierung von Zucker und verarbeiteten Lebensmitteln
  • mehr Wasser trinken

Wenn Ihr Arzt der Meinung ist, dass es eine gute Idee für Sie ist, Injektionen zu erhalten, wird er wahrscheinlich sicherstellen wollen, dass Sie die oben aufgeführten Gewichtsverlustmethoden befolgen.

Laut dem Nationalen Institut für Diabetes und Verdauungs- und Nierenerkrankungen sollten Erwachsene, die übergewichtig oder fettleibig sind, innerhalb von 6 Monaten 5 bis 10 Prozent ihres Körpergewichts verlieren, um den langfristigen Erfolg anzukurbeln. Dies könnte bedeuten, dass ein Erwachsener mit einem Gewicht von 230 Pfund 23 Pfund verlieren sollte.

Wegbringen

Lipotrope Injektionen könnten den Fettabbau im Körper fördern, aber diese Injektionen sind nicht kugelsicher. Praktiker sollten beachten, dass sie nur in Kombination mit einem gesunden Lebensstil arbeiten, der den Gewichtsverlust fördert.

Die Aufnahmen sind zwar nicht unbedingt gefährlich, aber es gibt auch keine Garantie dafür, dass sie Ihnen beim Abnehmen helfen. Fragen Sie immer einen Arzt, bevor Sie Aufnahmen machen - insbesondere, wenn Sie bereits Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.