Kann Bor den Testosteronspiegel steigern oder ED behandeln?

Bor ist ein natürliches Element, das weltweit in großen Mengen in Mineralvorkommen auf der Erde vorkommt.

Es ist weit verbreitet in industriellen Anwendungen wie Glasfaser oder Keramik verwendet. Aber es ist auch in vielen Dingen zu finden, die man isst. Es ist so sicher für Sie wie Tafelsalz. Und Sie könnten jeden Tag bis zu 3 Milligramm (mg) zu sich nehmen, indem Sie einfach einen Apfel essen, Kaffee trinken oder ein paar Nüsse naschen.

Es wird auch angenommen, dass Bor eine Schlüsselrolle bei der Regulierung der natürlichen Produktion von Testosteron und Östradiol, einer Art Östrogen, in Ihrem Körper spielt.

Diese Verwendung hat einige Wellen bei Menschen mit erektiler Dysfunktion (ED) oder niedrigem Testosteron verursacht. Es gibt zwar Hinweise darauf, dass Bor den ED- oder Testosteronspiegel beeinflusst, es ist jedoch nicht klar, inwieweit dies wirklich einen Unterschied macht.

Lassen Sie uns untersuchen, ob es wirklich als Testosteron- oder ED-Supplement wirken kann, welche Nebenwirkungen es haben kann und welche Vorteile es hat.

Arbeitet Bor als Ergänzung, um Testosteron zu steigern?

Die kurze, einfache Antwort auf diese Frage lautet Ja. Aber lassen Sie uns analysieren, was die Wissenschaft tatsächlich sagt.

Laut einer Überprüfung der im IMCJ veröffentlichten Borliteratur aus dem Jahr 2015 hat die Einnahme einer Dosis von 6 mg Bor für nur eine Woche die folgenden Vorteile:

  • Erhöht den Metabolismus des gesamten Testosterons in Ihrem Körper zu freiem Testosteron, das für viele geschlechtsspezifische Funktionen verwendet wird
  • erhöht den freien Testosteronspiegel um fast 25 Prozent
  • reduziert die Menge an Estradiol um fast die Hälfte
  • Reduziert Entzündungsindikatoren wie Interleukin und C-reaktive Proteine ​​um mehr als die Hälfte
  • Lässt mehr freies Testosteron an Proteine ​​in Ihrem Blut binden, was mit zunehmendem Alter noch mehr Vorteile haben kann

Es gibt also viel zu sagen für Bor als testosteronarme Ergänzung. Eine kleine Studie von 2011 mit acht männlichen Teilnehmern bestätigte diese Ergebnisse - eine wöchentliche Einnahme von 10 mg pro Tag erhöhte das freie Testosteron und senkte das Estradiol signifikant.

Frühere Forschungen haben jedoch Zweifel an den Bor- und Testosteronspiegeln aufkommen lassen.

Eine 1993 durchgeführte Studie mit 19 männlichen Bodybuildern ergab, dass die Einnahme von 2,5 mg Bor während sieben Wochen keinen Unterschied zu einem Placebo ausmachte, obwohl Bodybuilding selbst den natürlichen Testosteronspiegel erhöhen kann.

Arbeitet Bor für ED?

Die Idee, dass Bor für ED arbeitet, basiert auf den Effekten, die es auf freies Testosteron hat. Wenn die Quelle Ihrer ED niedrige Testosteronspiegel, hohe Östradiolspiegel oder andere hormonbedingte Ursachen sind, können Sie bei der Einnahme von Bor einige Erfolge erzielen.

Wenn die Ursache für Ihre ED jedoch eine andere ist, z. B. eine Kreislaufschwäche aufgrund einer Herzerkrankung oder eine Nervenschädigung infolge einer Erkrankung wie Diabetes, hilft Ihnen die Einnahme von Bor nicht viel.

Sprechen Sie mit einem Arzt über die Diagnose einer Grunderkrankung, die ED verursachen kann, bevor Sie Bor einnehmen.

Weitere Bor-Vorteile für Männer

Einige andere mögliche Vorteile der Einnahme von Bor sind:

  • Der Stoffwechsel von Vitaminen und Mineralstoffen in Ihrer Ernährung kann die Durchblutung verbessern, was zu einer gesunden Sexualfunktion und zur Aufrechterhaltung eines ausgeglichenen Androgenhormons wie Testosteron beiträgt
  • Verbesserung der kognitiven Funktionen wie Hand-Auge-Koordination und Gedächtnis
  • Steigerung der Wirksamkeit von Vitamin D, das auch zu einem gesunden Testosteronspiegel beitragen kann

Nebenwirkungen der Einnahme von zusätzlichem Bor

Dosierungswarnung

Es ist bekannt, dass Bor tödlich ist, wenn mehr als 20 Gramm bei Erwachsenen oder 5 bis 6 Gramm bei Kindern eingenommen werden.

Hier sind einige der anderen dokumentierten Nebenwirkungen von zu viel Bor:

  • sich krank fühlen
  • Erbrechen
  • Verdauungsstörungen
  • Kopfschmerzen
  • Durchfall
  • Hautfarbe ändert sich
  • Anfälle
  • zitternd
  • Schäden an Blutgefäßen

Seien Sie vorsichtig mit Ergänzungen. Ein bisschen kann viel bewirken, aber zu viel kann gefährlich sein. Ihr Körper ist möglicherweise nicht in der Lage, die überschüssige Menge effizient herauszufiltern, was dazu führt, dass sie sich in Ihrem Blutkreislauf auf toxische Werte anreichert.

Sprechen Sie immer mit einem Arzt, bevor Sie Ergänzungen zu Ihrer Ernährung hinzufügen. Wechselwirkungen mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln oder Medikamenten können auftreten.

Es gibt keine empfohlene Dosis für Bor. Nach Angaben des Food and Nutrition Board des Institute of Medicine sind die absoluten Höchstbeträge, die Sie je nach Alter einnehmen sollten, wie folgt:

Alter Maximale Tagesdosis
1 bis 3 3 mg
4 bis 8 6 mg
9 bis 13 11 mg
14 bis 18 17 mg
19 und älter 20 mg

Boron ist ziemlich sicher, was Nahrungsergänzungsmittel betrifft. Es gibt jedoch keine Hinweise darauf, dass es für Kinder unter 1 Jahr oder während der Schwangerschaft sicher ist, wenn Bor von einem Fötus absorbiert werden kann.

Sie können auch versuchen, bestimmte Lebensmittel zu essen, die viel Bor enthalten, wenn Sie den natürlichen Weg bevorzugen. Hier sind einige Optionen:

  • Pflaumen
  • Rosinen
  • getrocknete Aprikosen
  • Avocados

Wie viel Bor muss für einen erhöhten Testosteron- oder ED-Wert eingenommen werden?

Die genaue Dosierung kann von Person zu Person variieren, aber die besten Beweise zeigen, dass die ideale Menge für eine erhöhte Testosteron- oder ED-Behandlung 6 mg Borsupplemente einmal täglich beträgt.

Untersuchungen deuten darauf hin, dass Sie nach einer einwöchigen Einnahme dieser Dosis möglicherweise einen Unterschied bemerken.

Wegbringen

Bor kann einen geringen Einfluss auf Ihren Testosteronspiegel haben, und Sie werden möglicherweise einige Unterschiede bemerken. Es ist jedoch weniger wahrscheinlich, dass sich die Symptome der ED ändern.

Es tut nicht weh, es zu versuchen, solange Sie die empfohlenen Dosierungsrichtlinien befolgen. Sprechen Sie mit einem Gesundheitsdienstleister über andere mögliche natürliche oder medizinische Behandlungen für Symptome eines niedrigen Testosteronspiegels oder einer niedrigen ED.