Was sind Stoffwechseltests und können Sie die darin enthaltenen Informationen verwenden, um Gewicht zu verlieren und die Fitness zu verbessern?

Jeder lebende Organismus wird durch einen chemischen Prozess am Leben erhalten, der als Metabolismus bezeichnet wird.

Ihr Stoffwechsel ist dafür verantwortlich, die Kalorien, die Sie verbrauchen, aufzulösen und in die Energie umzuwandeln, die Ihr Körper benötigt, um zu funktionieren.

Je höher Ihr Stoffwechsel ist, desto leichter fällt es Ihnen, Gewicht zu verlieren und diesen Gewichtsverlust beizubehalten. Eine Möglichkeit, die Geschwindigkeit des Stoffwechsels Ihres Körpers zu bestimmen, besteht darin, Ihren Stoffwechsel zu testen.

In diesem Artikel erklären wir, was Stoffwechseltests beinhalten und wie Sie Ihre Ergebnisse zur Verbesserung des Gewichtsverlusts und zur Steigerung der körperlichen Fitness verwenden können.

Was ist Stoffwechseltest?

Stoffwechseltests umfassen eine Reihe von verschiedenen Tests. Jeder Test liefert Informationen über ein Schlüsselelement Ihres Stoffwechsels. Diese Elemente umfassen:

  • Ruhestoffwechselrate (RMR). Wenn Sie diesen Aspekt Ihres Stoffwechsels testen, erhalten Sie Informationen über die geschätzte Anzahl an Kalorien, die Sie verbrennen, wenn Ihr Körper in Ruhe ist - Sie trainieren nicht oder bewegen sich nicht.
  • Maximales Sauerstoffvolumen (V02 Max). Dieses Testelement (auch als aerobe Kapazität bezeichnet) gibt Auskunft über die Fähigkeit Ihres Körpers, während des Trainings Sauerstoff effektiv zu nutzen.
  • Laktatschwellentest. Ihre Laktatschwelle ist der Punkt, an dem sich Milchsäure im Blut schneller ansammelt, als sie während des Trainings entfernt werden kann, was zu Muskelermüdung führt. Wenn Sie ein Athlet sind, der an einer Leistungssteigerung interessiert ist, ist dieses metabolische Testelement möglicherweise von Vorteil.

Wo kann man sich testen lassen?

In einer medizinischen Einrichtung oder einem Fitnesscenter

Herkömmlicherweise wurden Stoffwechseltests in medizinischen Einrichtungen durchgeführt. In letzter Zeit ist diese Art von Test in vielen Fitnessstudios und Gesundheitsclubs verfügbar geworden.

Da zum Ablesen der Ergebnisse von Stoffwechseltests keine Zertifizierung erforderlich ist, sind einige Benutzer der Ansicht, dass die in Fitnesscentern durchgeführten Tests weniger genau sind als die, die ein Arzt durchführt. Wenn Sie daran interessiert sind, Ihren Stoffwechsel testen zu lassen, sprechen Sie mit einem Arzt, um eine zuverlässige Testeinrichtung in Ihrer Nähe zu finden.

Die Kosten können ebenfalls variieren. Stoffwechseltests sind in der Regel teuer. Es liegt an Ihnen, zu entscheiden, wo Sie einen Stoffwechseltest durchführen lassen sollen. Wenn Sie herausfinden, ob Ihre Versicherung dies abdeckt, können Sie sich leichter entscheiden.

Heimtests

Tests zu Hause sind ebenfalls möglich. Die meisten Stoffwechseltests zu Hause untersuchen Hormonspiegel, die den Stoffwechsel beeinflussen können, wie z.

  • Cortisol
  • Insulin
  • Progesteron
  • Schilddrüsenhormon Triiodothyronin (T3)

Dies kann vorteilhaft sein, unterscheidet sich jedoch von der Stoffwechselrate.

Zu den Testkits für zu Hause gehören: das Wellnicity At-Home Metabolism Test Kit und der EverlyWell Metabolism Test.

Wie Ihr Stoffwechsel in einer medizinischen Einrichtung oder einem Fitnesscenter getestet wird

Ruhestoffwechselrate (RMR)

Die Stoffwechseltests werden in der Regel in mehreren Teilen durchgeführt und umfassen fast immer einen Kalorimetrietest. Dieser Test dauert 15 bis 30 Minuten und wird durchgeführt, während Sie sich zurücklehnen.

Die verwendete Ausrüstung kann variieren. Einige Kalorimetrietests verwenden ein Mundstück, in das Sie einatmen. Bei anderen müssen Sie sich unter eine Plastikhaube lehnen, die mit einem Schlauch an einem Monitor befestigt ist. Dieser Test misst Ihren RMR.

Maximales Sauerstoffvolumen (V02 max)

V02 max wird bestimmt, während Sie eine aerobe Aktivität ausführen, z. B. Gehen oder Laufen auf einem Laufband. Während dieses Tests atmen Sie eine Maske ein.

Mit fortschreitendem Test werden die Geschwindigkeit und die Neigung des Laufbandes weiter erhöht. Die Dauer dieses Tests hängt von Ihrer Fitness und der Fähigkeit ab, den Test fortzusetzen, wenn es schwieriger wird.

Die Ergebnisse jedes Tests werden unter Verwendung spezifischer Formeln analysiert, die die Einatmung von Sauerstoff und die Ausatmung von Kohlendioxid gegenüberstellen.

Dies ermöglicht Ihrem Arzt oder Trainer, die Anzahl der Kalorien zu schätzen, die Sie in Ruhe und während des Trainings verbrennen.

Laktatschwelle

Wenn Sie einen Laktatschwellentest durchführen lassen, wird Ihr Blut bei immer stärkeren aeroben Aktivitäten, entweder auf einem Laufband oder einem Fahrrad, in unterschiedlichen Intervallen entnommen.

Dieser Test sollte nur in einer medizinischen Umgebung durchgeführt werden.

Können Stoffwechseltests zur Gewichtsreduktion und Fitness eingesetzt werden?

Durch Stoffwechseltests erhalten Sie Informationen darüber, wie viele Kalorien Sie ungefähr täglich verbrennen.

Auf der Grundlage dieser Informationen können Sie sich entscheiden, Ihre körperliche Aktivität oder Ihre Essgewohnheiten zu ändern, sodass Sie täglich mehr (oder weniger) Kalorien verbrennen.

Stoffwechseltests können wertvoll sein, aber die Ergebnisse sollten nur als Teil eines allgemeinen Fitness- oder Wellnessprogramms betrachtet werden.

Die optimalen RMR- und V02 MAX-Werte variieren von Person zu Person. Sie basieren auf vielen Faktoren, darunter:

  • Alter
  • Geschlecht
  • Aktivitätslevel
  • Gewichtsverlauf
  • aktuelles Gewicht

Denken Sie daran, dass Ihre Testergebnisse eine Momentaufnahme Ihres Stoffwechsels und Ihres Fitnessniveaus an dem Tag liefern, an dem Sie getestet wurden.

Wenn sich Ihr Aktivitätsgrad ändert oder Ihre körperliche Fitness sich verbessert oder verringert, ändern sich Ihre Stoffwechselrate und Ihre Zahlen.

Denken Sie daran, dass die aufgetretenen Änderungen im Laufe der Zeit auftreten werden. Sie werden wahrscheinlich keine dramatischen Veränderungen von Tag zu Tag bemerken.

Können Sie Ihren Stoffwechsel verändern (steigern oder verlangsamen)?

Wenn Sie den langsamen Stoffwechsel für die schwer kontrollierbare Gewichtszunahme verantwortlich machen, haben Sie wahrscheinlich Recht. Glücklicherweise kann der Stoffwechsel durch Änderung Ihrer Lebensgewohnheiten sicher beschleunigt oder verlangsamt werden.

Dinge zu versuchen, die den Stoffwechsel ankurbeln können, sind:

  • Übung. Ihre Stoffwechselrate ändert sich im Laufe eines durchschnittlichen Tages. Sie wissen bereits, dass Sie mehr Kalorien verbrennen, wenn Sie aktiv sind, als wenn Sie sich ausruhen. Je kräftiger die Aktivität ist, desto höher sind die Stoffwechselrate und der Kalorienverbrauch. Darüber hinaus fördert das Training Ihren Stoffwechsel für einige Stunden, nachdem Sie aufgehört haben. Die Art der Übung, die Sie machen, kann auch Auswirkungen haben. Sowohl anaerobes als auch aerobes Training kann die Stoffwechselrate positiv beeinflussen. Wenn Sie sehr bewegungsunfähig sind (etwas körperlich inaktiv), einen BMI> 30 haben oder älter sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über ein Trainingsprogramm, das für Sie sicher ist.
  • Aktivität. Sie müssen nicht täglich ins Fitnessstudio, um Ihren Stoffwechsel anzukurbeln. Kleine Aktivitätsschübe, wie z. B. zügige Spaziergänge, und Stehen statt Sitzen können hilfreich sein.
  • Eine ausgewogene Ernährung. Eine ausgewogene Ernährung mit Obst, Gemüse, Vollkornprodukten und magerem Eiweiß ist für Ihre allgemeine Gesundheit von entscheidender Bedeutung. Beispielsweise kann der Verzehr von Eiweiß zu jeder Mahlzeit den Stoffwechsel beschleunigen. Das Essen erfordert Kalorien zum Kauen und zur Verdauung. Dies wird als thermischer Effekt von Lebensmitteln (TEF) bezeichnet. Der Proteinkonsum, einschließlich vegetarischer Proteinformen, verursacht die höchsten TEF-Spiegel. Sie werden beim Essen nicht so viele Kalorien verbrennen wie beim Laufen eines Marathons, aber es hilft Ihrem Stoffwechsel, einen Anstoß in die richtige Richtung zu geben. Denken Sie daran, dass es wichtig ist, bei jeder Mahlzeit das Portionsmanagement zu üben, um eine ausgewogene Ernährung zu ergänzen.
  • Genug essen. Essen Sie mehr Kalorien als Sie verbrennen, führt dies normalerweise zu einer Gewichtszunahme. Zu wenig Kalorien zu sich zu nehmen kann sich jedoch negativ auf den Stoffwechsel auswirken. Das ist einer der Gründe, warum Crash-Diäten nicht funktionieren.
  • Wasser trinken. Es wurde auch gezeigt, dass Trinkwasser, insbesondere kaltes Wasser, die Stoffwechselrate erhöht.

Was sind die verschiedenen Stoffwechseltypen?

Es gibt mehrere metabolische Körpertypen, die vererbt werden. Ihr Stoffwechseltyp kann bis zu einem gewissen Grad beeinflussen, wie einfach es für Sie ist, Gewicht zu verlieren oder zuzunehmen.

Der Stoffwechseltyp ist jedoch nicht der einzige Faktor, der das physische Erscheinungsbild oder das Gewicht bestimmt. Tatsächlich sind viele Menschen eine Kombination aus mehreren Stoffwechseltypen. Im Allgemeinen sind die drei Typen:

  • Endomorphe. Endomorphe haben eine mittlere bis große Knochenstruktur, weniger Muskelmasse und mehr Körperfett, wodurch sie runder wirken. Es wird angenommen, dass sie einen langsamen Stoffwechsel haben und mit Gewichtszunahme zu kämpfen haben.
  • Ektomorphe. Ektomorphe sind schmaler und haben kleinere Gelenke. Es wird angenommen, dass sie die höchste Stoffwechselrate aller Stoffwechseltypen haben.
  • Mesomorphe. Mesomorphe haben größere Skelette als Ektomorphe und weniger Körperfett als Endomorphe. Sie verlieren leicht an Gewicht und gewinnen Muskelmasse.

Diäten für bestimmte Stoffwechseltypen

Wissenschaftliche Beweise über die besten Diäten für metabolische Körpertypen fehlen und sind nicht endgültig.

Anekdotisch scheint es, dass Endomorphe eine höhere Insulinsensitivität aufweisen als die anderen Gruppen. Eine kohlenhydratarme Ernährung, insbesondere einfache Kohlenhydrate, kann hilfreich sein. Mehr über die endomorphe Ernährung erfahren Sie hier.

Mesomorphe benötigen möglicherweise mehr Kalorien, um einen größeren Körper und mehr Muskeln zu unterstützen. Mehr über die Mesomorph-Diät erfahren Sie hier.

Ektomorphe können Probleme haben, ihr Gewicht zu halten, und es kann schwierig sein, schlanke Muskelmasse aufzubauen. Es kann hilfreich sein, alle paar Stunden nährstoffreiche Lebensmittel zu sich zu nehmen. Mehr über die Ektomorph-Diät erfahren Sie hier.

Das wegnehmen

Ein Stoffwechseltest kann Ihnen Informationen darüber geben, wie effektiv Ihr Körper während des Trainings Kalorien verbrennt und Sauerstoff verbraucht.

Es ist ein wertvolles Hilfsmittel, mit dem Sie Entscheidungen über Lebensgewohnheiten treffen können, die sich auf die Gewichtszunahme oder den Gewichtsverlust auswirken.

Stellen Sie sicher, dass Sie eine glaubwürdige Testeinrichtung verwenden, die zuverlässige Ergebnisse liefert. Fragen Sie Ihren medizinischen Erstversorger nach Empfehlungen.