Haarpflegetipps für hochporöses Haar

Mit dem Begriff Haarporosität wird beschrieben, wie leicht Ihr Haar Feuchtigkeit aufnehmen und speichern kann. Je nachdem, wie porös Ihr Haar ist, kann es als hoch, mittel oder niedrig porös eingestuft werden.

Wenn Sie hochporöses Haar haben, bedeutet dies, dass Wasser, Öle und andere Arten von Produkten leicht von Ihrem Haar aufgenommen werden können. Auf der anderen Seite kann Ihr Haar, da es sehr porös ist, möglicherweise nicht so gut Feuchtigkeit speichern wie andere Haartypen.

Wenn Sie mehr über hochporöses Haar, dessen Pflege und die Art der zu verwendenden Produkte erfahren möchten, finden Sie in diesem Artikel möglicherweise die gewünschten Antworten.

Was ist hochporöses Haar?

Um die Porosität der Haare zu verstehen, ist es hilfreich, ein wenig über die Struktur der Haare zu wissen.

Jede Haarsträhne besteht aus drei Schichten:

  • Nagelhaut: die äußerste Schicht
  • Kortex: die mittlere Schicht
  • Medulla: die innerste Schicht

Die äußerste Schicht Ihres Haarschafts besteht aus winzigen Nagelhäuten, die zu klein sind, um mit bloßem Auge gesehen zu werden. Diese Nagelhaut schützt die inneren Schichten Ihres Haares, indem kontrolliert wird, wie viel Feuchtigkeit sowie Produkte und Chemikalien absorbiert werden können.

Wenn die Nagelhaut zu nahe beieinander liegt, kann verhindert werden, dass Feuchtigkeit aufgesaugt wird. Dies ist als geringe Porosität bekannt.

Wenn die Nagelhaut zu weit voneinander entfernt ist, hat dies den gegenteiligen Effekt: Feuchtigkeit kann leicht ins Haar gelangen, bleibt jedoch nicht lange genug, um das Haar zu nähren und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Dies ist hochporöses Haar.

Hochporöses Haar kann genetisch bedingt sein, was bedeutet, dass es in Ihrer Familie läuft. Oft wird es jedoch durch Haarverarbeitungs- und Styling-Behandlungen wie Glätten, Föhnen, Bleichen und andere chemische Anwendungen verursacht.

Diese Arten von Behandlungen können Ihre Nagelhaut beschädigen und dazu führen, dass sie sich anheben oder trennen. Hierdurch können Lücken zwischen Ihren Nagelhautpartien entstehen, und Ihr Haar ist möglicherweise poröser als normalerweise.

Was sind die Eigenschaften von Haaren mit hoher Porosität?

Sie haben möglicherweise Haare mit hoher Porosität, wenn Ihre Haare:

  • sieht aus und fühlt sich trocken an
  • neigt dazu, kraus zu sein
  • Verwicklungen leicht
  • ist anfällig für Bruch
  • Luft trocknet sehr schnell
  • zieht schnell ein
  • sieht selten glänzend aus

Welche Art von Porosität haben Sie?

Sie können die Porosität Ihrer Haare leicht mit einer trockenen, frisch gewaschenen Haarsträhne und einem klaren Glas oder einer Schüssel Wasser testen.

Wenn Sie Ihre Haarporosität kennen, können Sie sicherstellen, dass Sie sie richtig handhaben und Produkte und Inhaltsstoffe verwenden, die für Ihr Haar gut geeignet sind.

So pflegen Sie hochporöses Haar

Bei der Pflege von hochporösem Haar geht es unter anderem darum, Schäden an der Nagelhaut zu reduzieren und rückgängig zu machen und Ihrem Haar dabei zu helfen, Feuchtigkeit zu bewahren.

Um hochporöses Haar zu nähren, mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu reparieren, ist es wichtig, Produkte zu verwenden, die die richtige Formulierung für diesen Haartyp haben. In der Regel werden dazu Haarpflegeprodukte verwendet, die „schwerere“ Inhaltsstoffe wie Öle oder Butter enthalten.

Wenn Sie wissen möchten, welche Arten von Produkten und Inhaltsstoffen für hochporöses Haar gut geeignet sind, finden Sie hier einige Vorschläge.

Shampoo

Die folgenden Shampoos können besonders hilfreich sein, um Ihr Haar zu reinigen, ohne es auszutrocknen.

  • Devacurl No-Poo Dekadenzmilchreiniger. Kein "Poo" bedeutet, dass dieses Produkt kein normales Shampoo ist. Stattdessen ist es wie ein Haarreiniger, der mit Quinoa-Proteinen hergestellt wird, um poröses Haar zu erweichen und mit Feuchtigkeit zu versorgen.
  • L'Oreal Paris Elvive Total Repair 5 Shampoo für strapaziertes Haar reparieren. Dieses proteinreiche Shampoo enthält pflegende Inhaltsstoffe und Mandelöl, um das Haar zu erweichen und gleichzeitig das Frizz zu reduzieren.
  • Olaplex Nr. 4 Bond Maintenance Shampoo. Dieses Shampoo wurde entwickelt, um die innere Feuchtigkeit und Festigkeit zu erhalten und ein Zerbrechen zu verhindern.

Conditioner

Conditioner, die Butter und Öle enthalten, können dazu beitragen, die Lücken in der Nagelhaut zu schließen und eine Schutzschicht zu bilden.

Hier sind einige Beispiele für Conditioner, die besonders für hochporöses Haar hilfreich sein können.

  • Neutrogena Triple Moisture Daily Deep Conditioner. Dieser intensiv feuchtigkeitsspendende Conditioner enthält Mandel- und Olivenextrakte, die das Haar nähren und mit Feuchtigkeit versorgen.
  • SheaMoisture Manuka Honig & Mafura Öl Intensive Hydration Hair Conditioner. Dieses Produkt enthält keine Sulfate, was es zu einer guten Wahl für poröses Haar macht. Sheabutter, Mafuraöl, Honig und Feigenextrakt können das Haar stärken und mit Feuchtigkeit versorgen.
  • Silk18 Natural Hair Conditioner. Dieser tägliche Conditioner enthält Arganöl sowie Aminosäuren, um statische Aufladung und Frizziness zu reduzieren.

Deep Conditioner

Tiefenpflegebehandlungen sind besonders hilfreich, um hochporösem Haar Feuchtigkeit, Nährstoffe und Geschmeidigkeit zu verleihen. Versuchen Sie, mindestens ein bis zwei Mal pro Woche einen tiefen Conditioner zu verwenden.

Einige Tiefenpflegemittel, die sich gut für poröses Haar eignen, sind:

  • SheaMoisture High Porosity Moisture Correct Masque. Diese aus Hanfsamen, Apfelessig und Baobab-Proteinen hergestellte, tiefkonditionierende Maske kann helfen, das Haar zu beschichten und zu polstern.
  • Marc Anthony Grow Long Anti-Breakage-Haarmaske. Diese Tiefenpflegemaske enthält Inhaltsstoffe wie Avocadoöl, Arganöl und Keratin, die besonders hilfreich sein können, wenn Sie mit Brüchen zu kämpfen haben.

Styling-Produkte

Stark poröses Haar wird häufig durch Hitze- oder Styling-Behandlungen geschädigt. Daher sollten Sie möglicherweise Produkte verwenden, die Ihr Haar vor weiteren Schäden schützen können.

Einige Produkte, die Sie Ihrem Schönheitskorb hinzufügen können, sind:

  • L'Oreal Paris Erweiterte Frisur BLOW DRY IT Thermal Smoother Cream. Dieses leichte Cremeprodukt enthält sowohl einen Entwirrer als auch eine krause Schutzkomponente und kann vor dem Föhnen auf Ihr Haar aufgetragen werden.
  • Sun Bum revitalisierendes 3-in-1-Haarpflegespray. Dieses glutenfreie, vegane Haarpflegespray ist sicher für coloriertes Haar und schützt vor UV-Schäden. Sie können es als Leave-In-Pflegespray oder als Anwendung vor dem Sonnenbaden verwenden.
  • HSI Professional Arganöl Hitzeschutz. Dieses meistverkaufte Produkt enthält Arganöl und kann vor Hitze schützen, die bis 450 ° F styling ist.

So helfen Sie Ihrem Haarwachstum

Hochporöses Haar neigt häufig zu Brüchen, die das Wachstum Ihres Haares verhindern können.

Zusätzlich zur Verwendung von pflegenden, feuchtigkeitsspendenden Haarpflegeprodukten können die folgenden Tipps dazu beitragen, Haarbrüche zu reduzieren.

  • Vermeiden Sie Sulfate, Parabene, Silicone und Natriumlaurethsulfate. Diese Inhaltsstoffe können viel natürliches Öl aus Ihrem Haar ziehen.
  • Verwenden Sie zum Waschen und Pflegen Ihrer Haare nur lauwarmes Wasser. Heißes Wasser kann die Nagelhaut anheben und weitere Schäden verursachen.
  • Trockne dein Haar mit einem Baumwoll-T-Shirt. Kräftiges Trocknen mit einem Handtuch kann zu Reibung und Bruch führen. Ein Baumwollhemd aus glatten Fasern kann beruhigender sein und dabei helfen, Ihr Haar vor Beschädigungen zu schützen.
  • Wärmestyling minimieren. Sie können Wärmestylinggeräte auch bei niedrigerer Hitzeeinstellung verwenden und ein Wärmeschutzmittel auf Ihr Haar auftragen.

Die Quintessenz

Wenn Sie Haare mit hoher Porosität haben, können Wasser und Öle leicht absorbiert werden, aber Ihr Haar hat Schwierigkeiten, diese Feuchtigkeit zu speichern. Dies kann zu trockenem, krausem Haar führen, das zu Verwicklungen und Brüchen neigt.

Es gibt jedoch bestimmte Produkte, die Sie verwenden können, und Strategien, mit denen Sie versuchen können, die Gesundheit Ihres Haares zu verbessern und die Verwaltung und Pflege zu vereinfachen.

Wenn Ihr Haar weiterhin bricht oder es an Feuchtigkeit mangelt, sprechen Sie mit Ihrem Friseur darüber, wie Sie die Textur und die allgemeine Gesundheit Ihres Haares verbessern können.