Haben Sie einen abgelaufenen Autositz? Hier ist, warum es wichtig ist

Als Sie angefangen haben, Ausrüstungsgegenstände für Ihr erstes Baby zu kaufen, haben Sie wahrscheinlich die Artikel mit den großen Eintrittskarten ganz oben auf Ihre Liste gesetzt: den Kinderwagen, die Wiege oder das Stubenwagen und natürlich den alles entscheidenden Autositz.

Dieser letzte Artikel ist so wichtig, dass viele Arbeits- und Liefereinheiten sogar Ihren Autositz überprüfen, bevor sie Sie mit Ihrem süßen Freudenbündel nach Hause lassen.

Sie überprüfen die neuesten Richtlinien und Empfehlungen für Autositze, stellen sicher, dass Ihr gewünschter Sitz Ihrem Auto und Ihren Bedürfnissen entspricht, und tätigen den Kauf - und geben manchmal mehr als 200 USD oder 300 USD aus. Autsch! (Aber es lohnt sich, Ihre wertvolle Fracht zu sichern.)

Es ist also sinnvoll, sich zu fragen: Wenn Baby Nr. 2 kommt, können Sie Ihren alten Autositz wiederverwenden? Oder können Sie das nutzen, wenn Ihr Freund Ihnen einen Sitzplatz anbietet, dessen Kind entwachsen ist? Die kurze Antwort lautet vielleicht, vielleicht auch nicht - weil Autositze Ablaufdaten haben.

Dies überrascht viele Eltern (es ist ja nicht so, als würde man ein Dutzend Eier oder einen Laib Brot kaufen!), Aber Autositze verfallen aus gutem Grund. Lass uns genauer hinschauen.

Warum verfallen Autositze?

Es gibt tatsächlich ein paar Gründe, warum Autositze auslaufen, und nein, Hersteller von Autositzen, die Ihnen Unannehmlichkeiten bereiten möchten, gehören nicht dazu.

1. Verschleiß

Ihr Autositz ist möglicherweise eines der am häufigsten verwendeten Babyausrüstungsgegenstände, die Sie besitzen, und wird möglicherweise nur von der Wiege in Konkurrenz gebracht. Bei jedem Supermarkt-, Tages- oder Spieltermin knicken Sie Ihr Baby wahrscheinlich mehrmals ein und aus.

Sie werden auch feststellen, dass Sie den Sitz anpassen, wenn Ihr Kind wächst, Verschmutzungen und Verschmutzungen so gut Sie können beseitigen und zusammenzucken, wenn Ihr winziger Beißring an Gurten kaut oder an Getränkehaltern knallt.

Wenn Sie in einem Gebiet mit extremen Temperaturen leben, kann Ihr Sitz auch in der Sonne backen, während Ihr Auto geparkt ist, und winzige Risse im Kunststoff verursachen, die Sie nicht einmal sehen können.

All dies belastet den Stoff und die Teile eines Autositzes. Daher ist es naheliegend, dass der Sitz, der für die Sicherheit Ihres Kindes entwickelt wurde, nicht für immer hält. Und ohne Zweifel möchten Sie, dass die Sicherheit Ihres Kindes erhalten bleibt.

2. Änderung von Vorschriften und Normen

Transportagenturen, medizinische Berufsverbände (wie die American Academy of Pediatrics) und Autositzhersteller führen ständig Sicherheits- und Crashtests durch und bewerten diese. Das ist eine gute Sache für Eltern überall.

Außerdem entwickelt sich die Technologie für immer weiter. (Wissen wir nicht. Warum ist unser zwei Jahre alter Laptop bereits veraltet ?!) Dies bedeutet, dass die Sicherheitsstatistik für Autositze verbessert werden kann, wenn neue Funktionen, Materialien oder Technologien eingeführt werden.

Angenommen, Sie kaufen einen Autositz, der nach hinten gerichtet ist und Ihr Kind bis zu einem bestimmten Gewicht hält, aber dann ändern sich die Gewichtsrichtlinien für einen nach hinten gerichteten Sitz. Es ist möglicherweise nicht das Gesetz, dass Sie Ihren Sitz ersetzen müssen, aber der Hersteller stellt ihn möglicherweise ein und stellt die Herstellung von Ersatzteilen ein - ganz zu schweigen davon, dass Sie nicht mehr den sichersten Sitz für Ihren Kleinen haben.

Ein Ablaufdatum kann für diese Änderungen verantwortlich sein und macht es weniger wahrscheinlich, dass Sie einen Sitz haben, der nicht den Erwartungen entspricht.

3. Herstellertests haben ihre Grenzen

Wenn ein Hersteller - sei es Graco, Britax, Chicco oder eine Reihe anderer Autositzmarken - einen Autositz testet, geht er nicht davon aus, dass Sie Ihren 17-Jährigen immer noch damit vollstopfen und zu seinem fahren Abschlussball. Es liegt also nahe, dass sie keine Autositze testen, um zu sehen, wie sie nach 17 Jahren Gebrauch halten.

Selbst bei All-in-One-Autositzen, die sich von hinten nach vorne zu Boostern wandeln, gelten Gewichts- oder Altersbeschränkungen. Die Verwendung von Autositzen und Boostern endet in der Regel mit 12 Jahren (abhängig von der Größe des Kindes). Daher werden Autositze in der Regel erst nach 10 bis 12 Jahren getestet.

4. Rückrufe

In einer idealen Welt registrieren Sie Ihren Autositz, sobald Sie ihn kaufen, damit der Hersteller Sie über Produktrückrufe informieren kann. In der realen Welt sind Sie bei allem, was mit Neugeborenen zu tun hat, ganz zu schweigen von Schlafmangel. Möglicherweise verwenden Sie einen (neueren und nicht abgelaufenen) Hand-me-down-Autositz, für den keine Registrierungskarte in Sicht ist.

Das Verfallsdatum stellt also sicher, dass Sie auch dann einen relativ aktuellen Autositz haben, wenn Sie eine Rückrufankündigung verpassen, bei dem die Wahrscheinlichkeit größer ist, dass er problemlos ist.

Wann verfallen Autositze?

Es gibt keine allgemeingültige Antwort darauf, aber wir werden unser Bestes geben: Generell verfallen Autositze 6 bis 10 Jahre nach dem Herstellungsdatum. Hersteller wie Britax und Graco veröffentlichen dies auf ihren Websites.

Nein, es wird nicht plötzlich illegal, einen Autositz 10 Jahre und einen Tag nach dessen Herstellung zu benutzen, und es wird kein Haftbefehl gegen Sie ausgesprochen. Aber wir wissen, dass Sie alles tun würden, um Ihr süßes Baby zu schützen, und deshalb wird empfohlen, dass Sie Ihren Autositz ersetzen, sobald er abgelaufen ist.

Wo finde ich das Verfallsdatum bei beliebten Marken?

Suchen Sie nach Informationen darüber, wann Ihr spezifischer Autositz abläuft? Der beste Ort, um dies zu überprüfen, ist die Website des Herstellers. Die meisten Marken haben eine Seite mit Sicherheitsinformationen, auf der Sie erfahren, wie Sie das Ablaufdatum ermitteln können.

Zum Beispiel:

  • Graco teilt mit, dass die Verfallsdaten seiner Produkte unten oder hinten auf dem Sitz angebracht sind.
  • Britax weist den Benutzer an, anhand der Seriennummer und der Bedienungsanleitung das Herstellungsdatum zu ermitteln und das Ablaufdatum anzugeben, das darauf basiert, wann verschiedene Sitztypen hergestellt wurden.
  • Chicco gibt ein Ablaufdatum für den Sitz und die Basis an.
  • Baby Trend gibt ein Ablaufdatum für seine Autositze als 6 Jahre nach der Herstellung an. Das Herstellungsdatum finden Sie auf der Unterseite des Autositzes oder auf der Unterseite der Basis.
  • Evenflo-Autositze sind mit dem Herstellungsdatum (DOM) versehen. Die meisten Modelle laufen 6 Jahre nach diesem Datum ab, aber die Symphony-Linie hat eine Laufzeit von 8 Jahren.

Ordnungsgemäße Entsorgung eines abgelaufenen Autositzes

Sie möchten nicht, dass andere Personen Ihren abgelaufenen Autositz verwenden. Bringen Sie ihn zu Goodwill oder werfen Sie ihn in den Müllcontainer, da dies keine gute Option ist.

Die meisten Hersteller empfehlen, die Gurte zu schneiden, den Sitz selbst zu schneiden und / oder vor der Entsorgung mit einer dauerhaften Markierung („NICHT VERWENDEN - ABGELAUFEN“) auf den Sitz zu schreiben.

Um ehrlich zu sein, wenn Sie auch einen Baseballschläger zu Ihrem Autositz mitnehmen und in einer sicheren Umgebung aufgestaute Aggressionen auslassen möchten, werden wir es nicht verraten.

In Babyfachgeschäften und Großeinzelhändlern (denken Sie an Target und Walmart) gibt es häufig Recycling- oder Inzahlungnahmeprogramme für Autositze. Halten Sie also Ausschau oder rufen Sie Ihren örtlichen Händler an, um nach deren Richtlinien zu fragen.

Das wegnehmen

Es ist verlockend, zynisch zu sein und zu glauben, dass es Verfallsdaten für Autositze gibt, um eine Milliarden-Dollar-Babyartikelindustrie zu unterstützen, die mehr Geld aus Ihnen herausholen möchte. Tatsächlich gibt es jedoch wichtige Sicherheitsgründe für die Einschränkung der Lebensdauer Ihres Autositzes.

Dies bedeutet zwar nicht, dass Sie den Autositz Ihrer Schwester nicht nehmen können, wenn Ihr Neffe ihm entwachsen ist - oder ein paar Jahre später den Autositz von Baby Nr. 1 für Baby Nr. 2 verwenden -, aber es bedeutet, dass es einen bestimmten Zeitrahmen gibt, in dem dies geschieht OKAY. Überprüfen Sie das Ablaufdatum Ihres Sitzes anhand des Etiketts, normalerweise unten oder hinten auf dem Sitz.

Wir empfehlen, auch Ihren Autositz zu registrieren - und die Installationsanweisungen sorgfältig zu befolgen, um die Sicherheit des Sitzes nicht zu gefährden. Schließlich ist Ihr Baby die wertvollste Fracht, die Ihr Fahrzeug jemals transportieren wird.