15 Ressourcen für Mütter mit metastasiertem Brustkrebs

Wenn Sie eine junge Mutter sind, bei der metastasierender Brustkrebs (MBC) diagnostiziert wurde, kann es entmutigend sein, Ihren Zustand zu kontrollieren und gleichzeitig auf Ihre Kinder aufzupassen. Es scheint unmöglich zu sein, die Verantwortung der Eltern zu jonglieren und dabei die Termine des Arztes, lange Krankenhausaufenthalte, eine Flut neuer Emotionen und die Nebenwirkungen Ihrer Medikamente zu berücksichtigen.

Glücklicherweise gibt es viele Ressourcen, an die Sie sich wenden können, um Rat und Unterstützung zu erhalten. Haben Sie keine Angst, um Hilfe zu bitten. Hier sind nur einige der vielen Ressourcen, die Ihnen zur Verfügung stehen.

1. Reinigung

Cleaning for a Reason ist eine gemeinnützige Organisation, die Frauen, die sich in Nordamerika einer Krebsbehandlung unterziehen, eine kostenlose Hausreinigung anbietet. Geben Sie Ihre Daten auf ihrer Website ein, um sie mit einem Reinigungsunternehmen in Ihrer Nähe abzustimmen.

2. Zubereitung und Lieferung der Speisen

Food & Friends ist eine gemeinnützige Organisation, die Menschen mit Krebs und anderen chronischen Krankheiten Mahlzeiten, Lebensmittel und Ernährungsberatung anbietet. Alle Mahlzeiten sind kostenlos, Sie müssen jedoch von einem Gesundheitsdienstleister überwiesen werden, um berechtigt zu sein.

Magnolia Meals at Home ist eine weitere Organisation, die krebskranke Menschen und ihre Familien mit nahrhaften Mahlzeiten versorgt. Magnolia ist derzeit in Teilen von New Jersey, Massachusetts, New Hampshire, North Carolina, Connecticut und New York erhältlich. Auf Wunsch erhalten Sie Mahlzeiten, die auf Ihre Ernährungsbedürfnisse und die Ihrer Familie abgestimmt sind.

Wenn Sie anderswo wohnen, fragen Sie Ihren Arzt oder das medizinische Fachpersonal nach Informationen zur Zubereitung und Lieferung von Nahrungsmitteln in Ihrer Nähe.

3. Camp für Ihre Kinder

Sommercamps können eine wunderbare Möglichkeit für Kinder sein, Stress abzubauen, Unterstützung zu finden und ein lustiges Abenteuer zu erleben.

Camp Kesem bietet kostenlose Sommercamps für Kinder mit krebskranken oder krebskranken Elternteilen an. Die Camps werden auf Universitätsgeländen in den Vereinigten Staaten abgehalten.

4. Kostenlose Verwöhnung

Krebsbehandlung kann alles andere als entspannend sein. Die gemeinnützige United Cancer Support Foundation bietet "Just 4 U" -Unterstützungspakete an, die entspannende, personalisierte Geschenke für die Krebsbehandlung enthalten.

Look Good Feel Better ist eine weitere Organisation, die Ihnen Schönheitstechniken bei der Krebsbehandlung beibringen kann, z. B. Kosmetik, Hautpflege und Styling.

5. Transportdienstleistungen

Die American Cancer Society kann Sie kostenlos zu Ihrer Behandlung fahren. Rufen Sie einfach die gebührenfreie Nummer an, um eine Fahrt in Ihrer Nähe zu finden: 800-227-2345.

Müssen Sie für Ihre Behandlung irgendwohin fliegen? Air Charity Network bietet kostenlose Flugreisen für Patienten mit medizinischen und finanziellen Bedürfnissen.

6. Suche nach klinischen Studien

Breastcancertrials.org erleichtert die Suche nach einer klinischen Studie. Als vielbeschäftigte Mutter haben Sie wahrscheinlich weder die Zeit noch die Geduld, um die Hunderte von klinischen Studien im ganzen Land durchzusehen.

Mit dem personalisierten Matching-Tool können Sie die Studie identifizieren, die zu Ihrem spezifischen Brustkrebstyp und Ihren individuellen Bedürfnissen passt. Wenn Sie an einer klinischen Studie teilnehmen, haben Sie nicht nur Zugang zu innovativen Therapien und neuen Therapien für MBC, sondern tragen auch zur Zukunft der Brustkrebsbehandlung bei.

7. Sammeln Sie Ihre Freunde mit Lotsa Helping Hands

Ihre Freunde und Familienmitglieder möchten wahrscheinlich helfen, aber Sie haben möglicherweise nicht die Zeit oder den Fokus, um ihre Hilfe auf die effektivste Weise zu organisieren. Die Menschen sind auch eher bereit zu helfen, wenn sie genau wissen, was Sie brauchen. Hier setzt eine Organisation namens Lotsa Helping Hands an.

Mithilfe ihrer Website oder mobilen App können Sie Ihre Helfergemeinschaft zusammenstellen. Verwenden Sie dann den Hilfe-Kalender, um Supportanfragen zu stellen. Sie können Dinge wie Mahlzeiten, Fahrten oder Babysitting anfordern. Ihre Freunde und Familie können sich anmelden, um zu helfen, und die App sendet ihnen automatisch Erinnerungen.

8. Sozialarbeiter

Onkologie-Sozialarbeiter sind ausgebildete Fachkräfte, die sich dafür einsetzen, dass Sie und Ihre Kinder das gesamte Krebsgeschehen auf jede erdenkliche Weise leichter erleben können. Einige ihrer Fähigkeiten umfassen:

  • emotionale Unterstützung, um Ängste abzubauen und die Hoffnung zu steigern
  • lehren sie neue wege der bewältigung
  • Unterstützung bei der Verbesserung der Kommunikation mit Ihrem medizinischen Team und Ihren Kindern
  • Ihnen Informationen über die Behandlung geben
  • Hilfe bei der Finanzplanung und Versicherung
  • Bereitstellung von Informationen zu anderen Ressourcen in Ihrer Community

Bitten Sie Ihren Arzt um eine Überweisung an einen Sozialarbeiter für Onkologie. Sie können sich auch mit einem Sozialarbeiter in Verbindung setzen, indem Sie die gemeinnützige CancerCare Hopeline unter 800-813-HOPE (4673) anrufen.

9. Programme zur finanziellen Unterstützung

Neben den mit der Kindererziehung verbundenen Kosten können sich auch Arztrechnungen häufen. Es gibt viele Organisationen, die Bedürftigen finanzielle Unterstützung anbieten. Bitten Sie Ihren Sozialarbeiter um Hilfe bei der Beantragung dieser Formen der Unterstützung:

  • CancerCare-Finanzhilfe
  • Needy Meds
  • Stiftung Patientenzugriffsnetzwerk
  • Der Pink Fund
  • Amerikanische Brustkrebsstiftung
  • Die US-Programme für soziale Sicherheit und zusätzliche Sicherheit bei Erwerbsunfähigkeit

Die meisten Pharmaunternehmen bieten auch Arzneimittel zu reduzierten Preisen an oder stellen einen Coupon zur Deckung etwaiger Copay-Kosten zur Verfügung. Ausführliche Informationen zur Berechtigung und Abdeckung finden Sie auf der Website des Pharmaunternehmens oder auf der Website der von Ihnen verschriebenen Medikamentenmarke.

10. Bücher

Ihre Kinder haben möglicherweise Schwierigkeiten, mit Ihrer Krebsdiagnose fertig zu werden. Es ist wichtig, mit ihnen in Kontakt zu bleiben, aber es kann schwierig sein, das Gespräch in Gang zu bringen.

Hier sind einige Bücher, die Eltern helfen sollen, mit ihren Kindern über Krebs und Behandlung zu sprechen:

  • In Mamas Garten: Ein Buch, das Kleinkindern hilft, Krebs zu erklären
  • Was ist los mit Bridget's Mom? Medikamente erklären Brustkrebs
  • Nirgendwo Haar: Erklärt Ihren Krebs und Ihre Chemotherapie für Kinder
  • Nana, was ist Krebs?
  • Schmetterlingsküsse und -wünsche auf Flügeln
  • Ein Kissen für meine Mutter
  • Mama und der Polka-Dot-Boo-Boo

11. Blogs

Blogs sind eine hervorragende Möglichkeit, Geschichten von anderen zu lesen, die dieselben Erfahrungen wie Sie machen.

Im Folgenden finden Sie einige Blogs, in denen Sie nach vertrauenswürdigen Informationen und einer Community für Support suchen:

  • Junges Überleben
  • Leben jenseits von Brustkrebs
  • Lass das Leben geschehen
  • Mein Krebs-Chic
  • Brustkrebs? Aber Doktor ... ich hasse Pink!
  • Einige Mädchen bevorzugen Nelken

12. Selbsthilfegruppen

Andere Frauen und Mütter zu treffen, die Ihre Diagnose teilen, kann eine große Quelle der Unterstützung und Bestätigung sein. Eine Selbsthilfegruppe, die sich speziell an Patienten mit metastasierenden Erkrankungen richtet, kann für Sie am hilfreichsten sein. Die Peer-to-Peer-Selbsthilfegruppen von METAvivor sind in den USA vertreten.

Sie können auch Ihren Gesundheitsdienstleister oder Sozialarbeiter fragen, ob es lokale MBC-Selbsthilfegruppen gibt, die er empfiehlt.

13. Eins-zu-eins-Mentoren

Du solltest nicht allein mit Krebs konfrontiert sein. Wenn Sie lieber einen Einzel-Mentor als eine Gruppenunterstützung bevorzugen, sollten Sie in Betracht ziehen, mit Imerman Angels einen „Mentor Angel“ zu finden.

14. Vertrauenswürdige Bildungswebsites

Es kann verlockend sein, alles über MBC zu googeln, aber es kann eine Menge Fehlinformationen, veraltete Informationen und unvollständige Informationen online geben. Verwenden Sie diese vertrauenswürdigen Websites, um Ihre Fragen zu beantworten.

Fragen Sie Ihren Arzt nach weiteren Informationen, wenn Sie auf diesen Websites keine Antworten finden:

  • Nationale Brustkrebsstiftung
  • Amerikanische Krebs Gesellschaft
  • Brustkrebs.org
  • Nationales Krebs Institut
  • Metastasiertes Brustkrebs-Netzwerk
  • Susan G. Komen-Stiftung

15. Wenn Sie schwanger sind

Wenn Sie schwanger sind und Krebs diagnostiziert bekommen, bietet Hope for Two… The Pregnant with Cancer Network kostenlose Unterstützung. Die Organisation kann Sie auch mit anderen Personen verbinden, die derzeit an Krebs erkrankt sind.

Wegbringen

Bitten Sie um Hilfe, wenn Sie sie brauchen. Ihre Energie kann begrenzt sein, während Sie sich einer Krebsbehandlung unterziehen. Daher ist die Priorisierung von entscheidender Bedeutung. Um Hilfe zu bitten, spiegelt nicht Ihre Fähigkeiten wider. Es gehört dazu, dass Sie Ihr Bestes tun, um sich um Ihre Kinder zu kümmern, während Sie mit MBC im Leben navigieren.