So wenden Sie eine Gesichtsmaske richtig an

Gesichtsmasken sind eine der angesagtesten Möglichkeiten, Ihre Haut heute und aus gutem Grund zu pflegen. Dermatologen sagen, dass Hautmasken bei richtiger Anwendung Ihre Haut auf verschiedene Arten verbessern können.

Gesichtsmasken können helfen, überschüssiges Öl aufzunehmen, verstopfte Poren zu öffnen und Entzündungen zu lindern. Und lassen Sie es uns zugeben, Hautmasken fühlen sich auch luxuriös an und können eine unterhaltsame Art sein, sich ein entspanntes Spa-Gefühl in Ihrem eigenen Zuhause zu verschaffen.

Heutzutage gibt es verschiedene Arten von Gesichtsmasken auf dem Markt, von denen jede unterschiedliche Vorteile für die Haut bietet. Einige der beliebtesten Maskentypen sind:

  • Blätter
  • Cremes
  • Gele
  • Schlamm
  • Lehm

Diese können Enzyme, Antioxidantien und andere Wirkstoffe enthalten. Dermatologen empfehlen in der Regel, dass Sie Masken nur einmal pro Woche bis zu einmal pro Tag verwenden können.

Wie man eine Gesichtsmaske aufträgt

Der erste Schritt beim Auftragen Ihrer Gesichtsmaske ist die Auswahl der richtigen Maske für Ihren Hauttyp.

  • Feuchtigkeitsspendend. Feuchtigkeitscreme oder Blattmasken sind gut für trockene Hauttypen. Einige Experten empfehlen die Anwendung von Masken über Nacht für maximale Flüssigkeitszufuhr.
  • Lehm und Schlamm. Diese sind gut für fettige oder gemischte Hauttypen.
  • Enzym. Enzymcreme- oder Gelmasken und Blasenmasken sind gut für zu Akne neigende Hauttypen.
  • Gel. Diese sind gut für empfindliche Hauttypen.
  • Antioxidans. Antioxidative Creme- oder Gelmasken sind gut für hyperpigmentierte Hauttypen.

Sobald Sie eine für Sie geeignete Maske gefunden haben, können Sie sie anwenden. Sie können einige Gesichtsmasken an Ihren Hals verlängern. Einige Masken sollten auch in Ihre Haut einmassiert werden, um ihre Wirksamkeit zu maximieren.

Crememaske

Es gibt zwei Haupttypen von Crememasken: Abspülen und Abziehen.

  • In beiden Fällen tragen Sie die Maske auf die gleiche Weise auf, indem Sie mit den Fingerspitzen eine gleichmäßige Schicht Creme auf Ihr Gesicht auftragen.
  • Vermeiden Sie, dass die Creme auf Ihre Lippen, Augen und Augenbrauen gelangt.

Blasenmaske

  • Tragen Sie eine viertelgroße Menge Ihrer Schaummaske auf Ihr Gesicht auf.
  • Halten Sie diese Maske von Ihren Augen und Lippen fern.

Blattmaske

  1. Nehmen Sie die Folienmaske aus der Verpackung und entfalten Sie sie, ohne sie zu zerreißen.
  2. Richten Sie die Maske an Gesichtsform, Augen, Nase und Mund aus.
  3. Drücken Sie die Maske vorsichtig auf die Gesichtsform, bis sie gleichmäßig haftet.

Ton- oder Schlammmaske

  1. Tauchen Sie Ihre Fingerspitzen in die Maske und schöpfen Sie eine viertel Menge heraus.
  2. Verteilen Sie sich gleichmäßig über Ihr Gesicht, beginnen Sie am oberen Hals und arbeiten Sie sich nach oben.
  3. Vermeiden Sie Ihre Lippen und Augen.

Gelmaske

  1. Verteilen Sie wie bei einer Crememaske mit den Fingerspitzen eine gleichmäßige Menge auf Ihrem Gesicht, wenn Sie eine Gelmaske verwenden.
  2. Vermeiden Sie es, Gelmasken in Ihre Augen oder auf Ihre Lippen zu bekommen.

Übernacht Maske

  1. Glätten Sie die Maske in einer dünnen Schicht über Ihrem Gesicht wie mit einer normalen Feuchtigkeitscreme.
  2. Vermeiden Sie Ihre Augen und Lippen.

So entfernen Sie eine Gesichtsmaske

Die meisten Masken, mit Ausnahme der als über Nacht gekennzeichneten, sollten nicht länger als jeweils 20 Minuten getragen werden. Wenn Sie sie länger tragen, beginnen sie, Ihre Haut auszutrocknen und auszutrocknen.

Abspülmasken

  • Verwenden Sie lauwarmes Wasser und Ihre Finger, um die Maske sanft von Ihrem Gesicht abzureiben.
  • Vermeiden Sie heftiges Reiben.
  • Klopfen Sie Ihr Gesicht sanft trocken, nachdem Sie es abgespült haben.

Blatt- und Abziehmasken

Für Blattmasken und Abziehmasken:

  1. Ziehen Sie die Maske vorsichtig von Ihrem Gesicht ab.
  2. Nehmen Sie sich Zeit und ziehen Sie nicht zu fest daran, um es von Ihrer Haut zu entfernen.
  3. Fahren Sie nach dem Abnehmen der Maske mit Ihrer regulären Hautpflege fort. Es besteht keine Notwendigkeit zum Spülen.

Sie müssen keine Nachtmasken abspülen oder entfernen. Wenn Sie aufwachen, fahren Sie einfach mit Ihrer regulären Hautpflege fort.

Vor- und Nachsorge

Maximieren Sie die Wirkung Ihrer Gesichtsmaske, indem Sie Ihre Haut vor und nach der Anwendung pflegen.

Vor

Bevor Sie eine Gesichtsmaske aufsetzen, sollten Sie darauf achten, Ihre Haut zu reinigen. Suchen Sie sich einen für Ihren Hauttyp geeigneten Gesichtsreiniger und verwenden Sie ihn großzügig, bevor Sie Ihre Gesichtsmaske auftragen.

Durch die Reinigung wird Ihre Haut auf die Aufnahme der Nährstoffe und Wirkstoffe aus der Maske vorbereitet und ihre Wirksamkeit maximiert.

Nach

Nach dem Entfernen der Gesichtsmaske sollten Sie die noch feuchte Haut mit Feuchtigkeit versorgen. Wählen Sie eine für Ihren Hauttyp geeignete Feuchtigkeitscreme und tragen Sie nach dem Entfernen der Gesichtsmaske eine dünne Schicht auf.

Dies kann dazu beitragen, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und die volle Wirkung Ihrer Maske zu maximieren.

DIY Gesichtsmasken

Wenn Sie in der Not sind und Geld und Zeit sparen möchten, indem Sie Zutaten zu Hause verwenden, anstatt Gesichtsmasken zu kaufen, sollten Sie die folgenden Rezepte ausprobieren:

Feuchtigkeitsspendende Avocado- und Kakaomaske

Für diese Maske benötigen Sie eine Avocado, ungesüßtes Kakaopulver und Honig. Die reichhaltigen Inhaltsstoffe dieser Maske können dabei helfen, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

  1. Ein Viertel der Avocado in einer Schüssel zerdrücken.
  2. Fügen Sie 1 Esslöffel Kakao und 1 Esslöffel Honig hinzu. Gut mischen.
  3. Reinige dein Gesicht.
  4. Auftragen und 10 bis 20 Minuten einwirken lassen.
  5. Mit lauwarmem Wasser abnehmen und mit Feuchtigkeit versorgen.

Ölreduzierende Ei- und Haferflockenmaske

Für diese Maske benötigen Sie ein Ei, Honig, Olivenöl und Haferflocken. Die Inhaltsstoffe können dabei helfen, überschüssiges Öl von der Haut zu entfernen.

  1. Das Eigelb mit 1 Esslöffel Honig und 1 Esslöffel Olivenöl mit 1/2 Tasse Haferflocken mischen.
  2. Reinige dein Gesicht.
  3. Auftragen und 15 bis 20 Minuten einwirken lassen.
  4. Mit lauwarmem Wasser abnehmen und mit Feuchtigkeit versorgen.

Aufhellende Orangenhonigmaske

Sie benötigen Orangensaft und Honig für diese Maske, die schnell helfen kann, stumpfe Haut aufzuhellen.

  1. Mischen Sie 3 Esslöffel Orangensaft mit 1/4 Tasse Honig.
  2. Reinigen Sie Ihr Gesicht und tragen Sie es unter leichtem Reiben auf.
  3. Mit lauwarmem Wasser abnehmen und mit Feuchtigkeit versorgen.

Hier sind einige andere DIY-Rezepte für Gesichtsmasken.

Produkte zum Ausprobieren

Wie oben erwähnt, sind bestimmte Masken und Inhaltsstoffe für bestimmte Hauttypen besser geeignet als für andere. Wenn Sie nach bestimmten Produkten zum Kaufen suchen, finden Sie hier einige Empfehlungen, die auf dem Hauttyp basieren.

Trocken

  • Pure Radiance Cream Mask von Renée Rouleau enthält reichhaltige Öle, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen.
  • Olay Regenerist Retinol 24 ist eine Nachtmaske mit feuchtigkeitsspendenden Vitaminen.

Ölig / Kombination

  • DDF Sulphur Therapeutic Mask reduziert Hautfett.
  • Kiehls Rare Earth Deep Cleansing Porenmaske enthält Ton, der Öle entfernt und den Glanz der Haut verringert.

Akne

  • Peter Thomas Roth Pumpkin Enzyme Mask enthält ein Kürbisenzym, das die oberflächlichen Hautzellen beseitigt.
  • Fresh Umbrian Clay Purifying Mask enthält Mineralien, die die Poren reinigen und den Glanz entfernen.

Empfindlich

  • Fresh Rose Face Mask enthält beruhigende Rosenblätter, die in einem Gel suspendiert sind.
  • Belif Aqua Bomb Sleeping Mask enthält keine Mineralöle, synthetischen Konservierungsstoffe, Vaseline, Farbstoffe, Duftstoffe oder tierische Inhaltsstoffe.

Die Quintessenz

Gesichtsmasken sind zu einer beliebten Methode geworden, um die Haut auf unseren Gesichtern zu pflegen. Da es so viele Möglichkeiten gibt, müssen Sie nur ein wenig nachforschen, um die ideale Gesichtsmaske für Sie zu finden.

Gesichtsmasken sind eine einfache, unterhaltsame und entspannende Art, Ihre Haut zu pflegen, und können mit ein paar einfachen Zutaten sogar zu Hause hergestellt werden.