Können Kartoffeln in Ihren Socken Erkältungen oder andere Beschwerden heilen?

Vielleicht haben Sie schon einmal davon gehört, Zwiebeln in Ihre Socken zu stecken, um Erkältungen und andere Krankheiten zu heilen. Ein weiteres Volksheilmittel, das derzeit beliebt ist, ist das Einlegen von rohen Kartoffeln in Ihre Socken.

Kartoffeln haben viele gesundheitliche Vorteile und sind voller Nährstoffe. Sogar das Trinken von rohem Kartoffelsaft kann Ihr Immunsystem stärken. Aber können Kartoffeln Erkältungen oder andere Beschwerden heilen, wenn Sie sie in Ihre Socken stecken?

Nee. Kartoffeln in Ihren Socken können Erkältungen oder andere Beschwerden wie Husten, Schnupfen oder Nasennebenhöhlenentzündungen nicht heilen.

Lesen Sie weiter, um mehr über dieses anekdotische Mittel zu erfahren und zu erfahren, wie Sie Kartoffeln besser nutzen können.

Ursprünge des Volksheilmittels

Es ist nicht bekannt, woher dieses Mittel kam. Es könnte aus dem späten Mittelalter stammen, als die Beulenpest Teile Europas heimgesucht hat. Zu dieser Zeit waren sich die meisten Menschen der Viren und Bakterien nicht bewusst und wie sie Krankheiten verursachten.

Die Behauptung ist, dass das Tragen von geschnittenen rohen Kartoffeln auf der Unterseite Ihrer Füße - und das Tragen von Socken, um sie an ihrem Platz zu halten - Erkältungs- und Grippesymptome wie Husten, laufende Nase, Verstopfung und Fieber heilen kann.

Der Grund, warum Kartoffeln (und Zwiebeln) gegen die Füße gelegt werden, kann von einer Therapie in der traditionellen chinesischen Medizin stammen, die Reflexzonenmassage genannt wird. In dieser Heilkunde wird angenommen, dass die Fußsohlen Zugang zu verschiedenen Körperteilen haben. Laut Reflexzonenmassage hilft die Behandlung der Füße, den Körper zu behandeln.

Funktioniert es?

Es gibt viele Leute, die das Kartoffelarzneimittel ausprobiert haben und sagen, es habe ihre Erkältungs- oder Grippesymptome beseitigt. Es gibt jedoch keine klinischen Beweise dafür, dass dieses Volksheilmittel wirkt.

Die Ernährungsexpertin Dr. Ruth MacDonald von der Iowa State University bestätigt, dass die Kartoffeln in Ihren Socken keine Erkältung oder andere Krankheiten heilen können. Ebenso kann eine Zwiebel keine Viren in Ihrem Körper durch die Unterseite Ihrer Füße loswerden.

Ernährungsvorteile der Kartoffel

Kartoffeln essen kann Ihr Immunsystem stärken und Ihnen helfen, eine Erkältung oder Grippe zu bekämpfen. Eine mittelgroße Ofenkartoffel enthält etwa 27 Milligramm Vitamin C.

Kartoffeln enthalten auch viel Ballaststoffe und Eisen, besonders wenn man sie mit der Haut isst. Vitamine, Mineralien und andere Nährstoffe in Kartoffeln sind:

  • Kalium
  • Magnesium (5 Prozent der empfohlenen Tagesmenge)
  • Phosphor
  • Kupfer
  • Vitamin B-6 (12 Prozent der empfohlenen Tagesmenge)
  • B-Vitamine (Riboflavin, Thiamin und Folsäure)
  • Vitamin E
  • Vitamin K
  • Antioxidantien

Kartoffeln kochen

Wie Kartoffeln gekocht und verarbeitet werden, wirkt sich auf ihre Ernährung aus. Viele der Vitamine und Nährstoffe in Kartoffeln sind wasserlöslich. Wie bei anderem Gemüse kann das Kochen von Kartoffeln die Nährstoffe senken.

Backen, dämpfen oder kochen Sie Kartoffeln in ihrer Schale, um die beste Ernährung zu erzielen.

Das Kochen von Kartoffeln bei starker Hitze kann zur Bildung einer giftigen Chemikalie namens Acrylamid führen. Acrylamid kann im Körper Krebs erzeugen. Das Braten von Kartoffeln zu Pommes kann dies auslösen. Acrylamid ist auch in abgepackten Kartoffelchips und anderen Snacks mit Kartoffeln enthalten.

Bei schwacher Hitze oder langsamem Garen bleiben die meisten Nährstoffe in Kartoffeln und anderem Gemüse erhalten. Sie verhindern auch die Bildung schädlicher Chemikalien.

Kartoffelallergien

Sie können eine Kartoffelallergie haben. Diese seltene Allergie kann Symptome verursachen, wenn Sie gekochte oder rohe Kartoffeln essen.

Wenn Sie rohe Kartoffeln auf die Haut legen, kann dies ebenfalls zu Hautreizungen führen. Manche Menschen können durch Berühren einer Kartoffel eine Hautreizung bekommen, die als Ekzem bezeichnet wird. Kartoffelschalen können ebenfalls eine Reaktion hervorrufen.

Sollten Sie Kartoffeln in Ihren Socken probieren?

Für die meisten Erwachsenen ist es sicher, das Kartoffelarzneimittel zu probieren, auch wenn es keine Beweise dafür gibt, dass es funktioniert. Wenn Sie nicht allergisch gegen Kartoffeln sind, wird dies wahrscheinlich keine Hautreaktion verursachen. Stellen Sie sicher, dass Sie nur frisch gewaschene und geschälte Kartoffeln verwenden.

Machen Sie ein Testpflaster, indem Sie ein kleines Stück rohe Kartoffel auf die Haut legen. Überprüfen Sie Ihre Haut alle 15 Minuten, um sicherzustellen, dass keine Reaktion erfolgt. Wenn Sie Rötungen oder Farbveränderungen bemerken oder Juckreiz oder andere Hautreizungen bemerken, entfernen Sie die Kartoffel sofort.

Medizinische Behandlungen und andere Hausmittel

Die einzige Möglichkeit, der Grippe vorzubeugen, ist der Impfstoff gegen die Grippe. Babys, Kinder und Erwachsene sollten über alle Impfstoffe auf dem Laufenden sein, um ernsthafte Krankheiten zu vermeiden.

Ihr Arzt kann Ihnen ein antivirales Medikament zur Behandlung einer schweren Erkältung oder Grippe empfehlen. Wenn Sie oder Ihr Kind eine Infektion der Nasennebenhöhlen oder Ohrenschmerzen haben, benötigen Sie möglicherweise Antibiotika. Eine bakterielle Infektion kann sich ausbreiten und den Körper schädigen, wenn sie nicht richtig behandelt wird.

Natürliche Heilmittel können Erkältungs- und Grippesymptome lindern

Natürliche Hausmittel können eine Erkältung oder Grippe nicht heilen, aber sie können helfen, die Symptome zu lindern. Versuchen Sie Hausmittel gegen Erkältung und Grippe wie:

  • viel trinken
  • Kräutertee
  • Salzwasserspülung
  • Hühnersuppe
  • Luftbefeuchter

Endeffekt

Wenn Sie Kartoffeln in Ihre Socken stecken, können Erkältungen oder andere Beschwerden nicht geheilt werden. Es gibt keine medizinische Forschung, die zeigt, dass es funktioniert.

Der Verzehr von Kartoffeln kann jedoch dazu beitragen, das Immunsystem zu stärken und eine Erkältung oder Grippe zu bekämpfen. Backen, dämpfen oder kochen Sie Kartoffeln in ihrer Schale, um die beste Ernährung zu erzielen.